Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Nabu lädt zu Gespräch mit waschechtem Bauern
Region Umland Nabu lädt zu Gespräch mit waschechtem Bauern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.01.2018
Mottofoto. Quelle: picture alliance /obs/FrieslandCampina Germany GmbH
Pirna

Zum Gespräch mit einem waschechten Bauern laden am Montag, dem 29. Januar, 18.30 Uhr Sebastian Schmidt vom Naturschutzbund Oberes Elbtal sowie Jens und Sybille Haufe vom Stadthofladen ein. Die Veranstaltung findet in besagtem Lädchen an der Dresdner Straße 15 in Pirna statt. Sie ist Auftakt für eine öffentliche Reihe unter dem Titel „Landwirtschaft im Schaufenster“, bei der ein regionaler Landwirt über die Arbeit auf seinem Hof, Art und Weise der Bewirtschaftung, Landschaftspflege, Vermarktung und mehr spricht. Es werde immer ausreichend Gelegenheit für die Gäste sein, ihre Fragen loszuwerden, so Sebastian Schmidt, Vorsitzender der Regionalgruppe Oberes Elbtal des Naturschutzbundes.

Am 29. Januar steht Bauer Tögel aus dem Dohnaer Ortsteil Meusegast Rede und Antwort. Frieder Tögel übernahm 1991 den Familienbetrieb seiner Eltern, die diesen bis dahin als Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft führten. „Heute gehören zu Frieder Tögels Landwirtschaftsbetrieb 45 Milchkühe und ca. 100 ha landwirtschaftliche Nutzfläche“, erfährt man auf der Internetseite des Vereins Landschaf(f)t Zukunft. Und dass „die zum Unternehmen gehörenden Kühe ...noch Tiere“ seien, „die vollen Weidegang genießen können.“ Wer am Gespräch „Landwirtschaft im Schaufenster“ teilnehmen möchte, sollte sich vorher bei Sebastian Schmidt unter Tel.: 0176 341 84 271 anmelden.

Von cat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bundesverband der Energie-Abnehmer (VEA) hat die Preise verglichen und herausgefunden: Die Pirnaer bekommen besondern günstig eine warme Wohnung.

26.01.2018

Frederike hat im Wildgehege Moritzburg auf der Radeburger Straße 2 ganz sprichwörtlich die „Sau“ rausgelassen. Die Schadensaufnahmen im Wildgehege sind nun abgeschlossen.

26.01.2018

Heidenaus Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU), Bundespräsident a.D. Christian Wulff, Oliver Wehner (MdL) und der gastgebende Unternehmer Uwe Saegeling stießen beim gemeinsamen Neujahrsempfang mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr an.

26.01.2018