Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Moritzburg lockt wieder zu den Hengstparaden
Region Umland Moritzburg lockt wieder zu den Hengstparaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 03.09.2016
Wie hier beim Pushball führen Ross und Reiter des Landgestütes dem Publikum ihr Können vor. Quelle: PR
Anzeige
Moritzburg

Am Sonntag, dem 4. September, eröffnen 13 Uhr der berittene Fanfarenzug und der Kesselpauker traditionell die Hengstparaden in Moritzburg. Sie finden zudem am 10. sowie am 18. September statt. Erwartet werden wieder rund 21 000 Zuschauer. Die Springquadrille, die Mehrspänner mit Schweren Warmbluthengsten sowie die Haflingerkoppel sind als klassische Programmpunkte weiterhin beliebter und fester Bestandteil der Veranstaltungen. Die Lehrlinge und Pferde des Landgestütes zeigen beim „Pushball“ oder mit Pfeil und Bogen im Galopp ihre Gewandtheit. Das Polizeiorchester Sachsen unter der Leitung von Dirigent Torsten Petzold sorgt für die musikalische Begleitung. Seit 2014 finden die Hengstparaden auf dem neuen Paradeplatz mit den überdachten Tribünen statt. Restkarten für die Paraden können am jeweiligen Veranstaltungstag ab 8 Uhr für 20,90 bis 37,40 Euro am Hengstparadeplatz gekauft werden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder stoßen Wanderer auf Unwetterschäden und Mauereinbrüche an Radebeuls Weinhängen. „Die Situation der Weinbergsmauern kann man noch nicht als sehr gut bezeichnen, aber wir sind auf einem guten Weg“, erklärt Heike Funke, Leiterin des Sachgebiets für Stadtgrün in Radebeul.

03.09.2016
Umland Festumzug mit 10 000 Blüten - Lichtenhain lädt zum Blütenfest ein

Dahlienblüten sind eine Augenweide, schon gar wenn über 10 000 Blumen als exzellent gestaltete Motive auf geschmückten Pferdewagen durch den Sebnitzer Ortsteil Lichtenhain rollen. Das farbenfrohe Ereignis ist an diesem Sonntag der Höhepunkt des Lichtenhainer Blumenfestes.

03.09.2016

Peter Pfitzenreiter hütet ab Oktober die Finanzen in der Stadt Freital. Der Stadtrat hat den 29-Jährigen zum Finanzbürgermeister gewählt.

05.09.2016
Anzeige