Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Mondscheinlesung mit MDR-Moderator in Pirna
Region Umland Mondscheinlesung mit MDR-Moderator in Pirna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 14.07.2017
Mario D. Richardt. Quelle: Isabelle Grubert
Anzeige
Pirna

Am 29. Juli veranstaltet die Pirnaer Stadtbibliothek ab 21.30 Uhr wieder ihre jährliche Mondscheinlesung. Zu der Open-Air-Veranstaltung im romantischen Innenhof wird in diesem Jahr MDR-Moderator Mario D. Richardt erwartet, der vielen Gästen durch seine Fernsehsendung „Mach dich ran“ bekannt sein dürfte.

Weniger bekannt ist, dass er auch als Buchautor erfolgreich ist. Sein drittes Buch „Papa, jetzt bist du Prinzessin“ stellt er in Pirna vor. Mit viel Humor erzählt er aus dem Alltag seiner kleinen Familie rund um die einjährige Tochter Johanna. Im amüsanten Plauderton schildert seine Erlebnisse mit einer guten Portion Ironie und Witz.

Restkarten für die Open-Air-Lesung gibt es im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro direkt in der Stadtbibliothek Pirna (03501/556 375, stadtbibliothek@pirna.de) sowie im TouristService Pirna (03501/556446, touristservice@pirna.de) und online unter www.ticket.pirna.de. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Findet sich zwischen all dem Gestrüpp ein Loch zum Durchgucken, wird deutlich, dass das Grundstück Dresdner Straße 14, Ecke Turnerweg eher einem Schrottplatz gleicht. Dieses Grundstück empfindet die Stadt als Schandfleck und nutzt nun das sogenannte Vorkaufsrecht.

14.07.2017
Umland Nationalpark von Schädlingsbefall besonders betroffen - Der Borkenkäfer ist in der Sächsischen Schweiz auf dem Vormarsch

Dieser Tage schwärmen junge Borkenkäfer aus und befallen neue Bäume. Von dem Schädling ist in diesem Jahr besonders der Nationalpark Sächsische Schweiz betroffen. Während in anderen Wäldern befallene Bäume sofort gefällt werden, wird der Käfer auf rund der Hälfte der Nationalparkfläche in Ruhe gelassen. Geht von dort nicht eine Gefahr für benachbarte Waldbesitzer aus?

13.07.2017
Umland Wegen Gefahr vor Steinschlag - Malerweg ist an der Lochmühle gesperrt

Der Malerweg musste am Donnerstag in Höhe der Lochmühle gesperrt werden. Es besteht die Gefahr von Steinschlag.

13.07.2017
Anzeige