Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Meißner Grünmarkt am Wochenende
Region Umland Meißner Grünmarkt am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 14.07.2018
Auf dem Grünmarkt gibt's nicht nur "Grünzeug", sondern auch Fisch, Käse, Wurst und Honig (Symbolbild). Quelle: dpa
Anzeige
Meissen

Der Grünmarkt lädt am Sonnabend in die Altstadt von Meißen ein. Von 9 bis 13 Uhr können Besucher in das bunte Markttreiben eintauchen. Am Sonnabend haben Kinder zudem die Möglichkeit, sich auf einer Kuh-Hüpfburg auszutoben, während Eltern und Großeltern ihre Einkäufe tätigen. Bewohner und Touristen können sich auf ein vielfältiges Angebot freuen: Von frischem Obst und Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Käse, Fleisch- und Wurstwaren bis hin zum Imkerhonig haben die Grünmarkthändler wieder vieles im Sortiment, was das Genießerherz begehrt, versichert die Stadtverwaltung. Für Frühaufsteher bietet ein Verpflegungsstand nun auch Frühstück. Der Markt findet außerdem am 28. Juli, am 11. und 25. August sowie am 8. und 22. September und 6. und 20. Oktober statt.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besucher des Wildgeheges Moritzburg können an diesem Wochenende nicht nur Wildtiere wie Hirsche, Mufflons, Wölfe und Co. beobachten, sondern auch Holzgestaltern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Am Sonnabend und Sonntag finden dort jeweils von 10 bis 18 Uhr die Holzkunsttage statt.

14.07.2018

Falk Zabel von der Radebeuler Firma „Baualpin – Bauen mit Alpintechnik“ hat am Freitag auf der Kugel des runden Turms „Liebenstein“ in Meißen Platz genommen. Nicht wegen der Aussicht kletterte er in schwindelerregende Höhen, sondern um die reparierte Wetterfahne wieder anzubringen.

14.07.2018

Pirna hat eine neue Kita – und Clea, Claudia, William und Lena sind die ersten vier Kinder, die sich in der neuen Kindertagesstätte an der Prof.-Roßmäßler-Straße in Pirna-Copitz einleben dürfen. Auch drei Hortkinder nehmen derzeit an den Eingewöhnungstagen teil.

14.07.2018
Anzeige