Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Mehrgenerationenhaus ist fertig
Region Umland Mehrgenerationenhaus ist fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 02.02.2018
Auf dem rund 3000 Quadratmeter großen Gelände hat die WBV einen Neubau in Winkelform entlang der vorhandenen Wegeführung errichtet.  Quelle: Pr
Coswig

 Nach 13-monatiger Bauzeit ist das Mehrgenerationenhaus an der Moritzburger Straße 50a in Coswig nun fertiggestellt. Trotz geringfügigen witterungsbedingten Bauverzugs konnten die Wohnungsübergaben stattfinden. Noch sind einige Restarbeiten im Haus zu erledigen, ebenso steht die komplette Fertigstellung der Außenanlagen noch an.

Auf dem rund 3000 Quadratmeter großen Gelände hat die WBV einen Neubau in Winkelform entlang der vorhandenen Wegeführung errichtet. Auf vier Etagen stehen insgesamt 13 Wohnungen zur Verfügung. Von der Zweiraum- bis zur Vierraumwohnung reicht das Angebot mit einer Fläche von knapp 33 bis zu 96 Quadratmetern.

Nach dem Konzept der WBV Wohnbau- und Verwaltungs-GmbH Coswig sind die Wohnungen für junge und ältere Mieter geplant, für Familien und Senioren oder alleinstehende Bewohner. Pia Engel, Geschäftsführerin der WBV, freut sich über die unterschiedlichen Mieter: „Wir begrüßen es sehr, dass nun nach Abschluss der Mietverträge tatsächlich Menschen unterschiedlichen Alters hier zusammenleben, sich kennenlernen und womöglich auch unterstützen.“

Von Carolin Seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schüler der Kunst- und Musikkurse der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums bekommen in jedem Jahr die Möglichkeit, im Rahmen von Musentagen intensiv künstlerisch tätig zu werden.

02.02.2018
Umland Nach plötzlichem Tod - Trauer um Meißens Baudezernenten

Die Stadt Meißen trauert um ihren langjährigen Baudezernenten Steffen Wackwitz. Mit 56 Jahren war er am 30. Januar plötzlich verstorben. In seiner mehr als 25-jährigen Dienstzeit im Rathaus hat er viele Spuren in der Domstadt hinterlassen.

02.02.2018

Der Kreisverband der AfD veranstaltet am 14. Februar einen Politischen Aschermittwoch Mitteldeutschland in Pirna. Unter dem Titel „Zeitenwende“ wird Björn Höcke als Gastredner erwartet. Was den Veranstaltungsort angeht, hüllt sich die Kreis-AfD noch in Schweigen, um Störungen zu vermeiden.

02.02.2018