Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mehr S-Bahnen nach Freital und Tharandt im Einsatz

Erweiterter Fahrplan bis 16. Dezember Mehr S-Bahnen nach Freital und Tharandt im Einsatz

Wegen technischer Mängel bei den Regionalzügen der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) setzt der Verkehrsverbund Oberelbe bis nächsten Freitag mehr S-Bahnen von Dresden nach Freital und Tharandt ein.

Voriger Artikel
Zwangsverpflichtung für Stadtverwaltung
Nächster Artikel
Glasinvest-Ruine fast Geschichte


Quelle: dpa

Freital. Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) setzt dieses Wochenende sowie kommende Woche weiterhin zusätzliche S-Bahnen von Dresden nach Freital und Tharandt ein. Grund sind Ausfälle bei Zügen der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB). Auf der Strecke von Dresden nach Freiberg sowie weiter nach Westsachsen (RB 30 und RE 3) kommt es zu Verspätungen und dem Einsatz von Bahnen mit geringer Platzkapazität. Als Alternative zu den betroffenen Regionalzügen setzt die DB Regio AG im Auftrag des VVO seit vergangenem Mittwoch mehr S-Bahnen auf der Strecke Dresden-Freital-Tharandt ein. So fahren werktags Bahnen ab dem Dresdner Hauptbahnhof ab 5 Uhr morgens zu den Minuten 22 und 37. Ab Tharandt zurück geht es jeweils stündlich in der dritten und 54. Minute. Am Sonnabend und am Sonntag startet der dichtere Takt um 9.22 Uhr. Das erweiterte Angebot gilt vorerst bis 16. Dezember. Derweil arbeitet die MRB an der Behebung der technischen Mängel bei den Elektrotriebzügen in ihrer Flotte.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr