Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Martinsfest schon am Sonnabend
Region Umland Martinsfest schon am Sonnabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 09.11.2018
Rund um den Sankt Martinstag finden viele Laternen-Umzüge statt (Symbolbild). Quelle: Dirk Knofe/Archiv
Radebeul

In diesem Jahr feiert die Friedenskirchgemeinde das Martinsfest schon am Sonnabend. Das Fest erinnert an Sankt Martin, der seinen Mantel mit einem Bedürftigen geteilt hat, und an Martin Luther, der am 10. November geboren wurde. Los geht es 16.30 Uhr in der Friedenskirche mit dem Martinsspiel, das die Kinder vom Musiktheater und der Christenlehre eingeübt haben. Die Kollekte ist für ein Kinderheim in Arequipa (Peru) bestimmt. Danach sind alle zum Lampionumzug eingeladen. Anschließend werden an Feuerschalen vor dem Hotel „Goldener Anker“ Martinshörnchen geteilt. Der Posaunenchor der Friedenskirche wird dort den Lampionumzug feierlich ausklingen lassen.

Von big

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die DNN präsentieren regelmäßig Wandervorschläge im Dresdner Umland. Diesmal: die Grabentour zu den drei Lichtlöchern. Gestartet wird in Krummenhennersdorf, das Ziel ist in Reinsberg.

09.11.2018

Kriminalität ist in Coswig auf dem Rückmarsch. Jedoch die Fälle von Brandstiftung sind im vorigen Jahr gestiegen. Der mutmaßliche Feuerteufel muss sich nun vor Gericht verantworten.

08.11.2018

Verbotene Pflanzenschutzmittel sind zwei Jahre nach den letzten Vorfällen erneut entdeckt worden. Laut dem Dresdner Sozialministerium prüfe die zuständige Kontrollbehörde derzeit, wie das unzulässige Mittel in den Wein gelangen konnte.

08.11.2018