Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Marek Fronc gibt Orgelkonzert in Reinhardsgrimma

Konzertreihe Marek Fronc gibt Orgelkonzert in Reinhardsgrimma

Unter dem Motto „Vielfalt des Barock“ spielt der polnische Organist Marek Fronc am 16 Juli um !6 Uhr an der Silbermannorgel in der Dorfkirche zu Reinhardsgrimma ausgewählte Werke von barocken Komponisten.

Voriger Artikel
Elch-Nachwuchs im Moritzburger Wildgehege
Nächster Artikel
Bester Krautwickel der Sächsischen Schweiz gekürt

Marek Fronc spielt in Reinhardsgrimma an der Silbermannorgel.

Quelle: art bohème Musikmanagement

Rheinhardsgrimma. Unter dem Motto „Vielfalt des Barock“ spielt der polnische Organist Marek Fronc am 16 Juli um !6 Uhr an der Silbermannorgel in der Dorfkirche zu Reinhardsgrimma ausgewählte Werke von barocken Komponisten.

Der prämierte Organist bildet mit seinem Konzert den Abschluss der Orgelkonzertreihe in Reinhardsgrimma, die von Kreuzorganist Holger Gehring aus Dresden organisiert wird. Fronc studierte in Warschau das Orgelspiel und wechselte nach seinem Abschluss nach Hamburg. am 16 Juli wird er Werke von Matthias Weckmann, Georg Muffat, John Stanley und Johann Sebastian Bach erklingen lassen.

Auch in diesem Jahr wird zu allen Orgelkonzerten ein Reiseservice zwischen Dresden und Reinhardtsgrimma mit verschiedenen Haltepunkten in der Landeshauptstadt angeboten. Die Anmeldung und weitere Informationen sind unter Tel.: 31 27 29 13 verfügbar. Tickets gibt es an der Konzertkasse der Dresdner Kreuzkirche sowie online unter tickets@artboheme.de.

Von tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr