Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Lichtenhain lädt zum Blütenfest ein
Region Umland Lichtenhain lädt zum Blütenfest ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 03.09.2016
Für den Festumzug gestalten die Lichtenhainer traditionell aus Dahlienblüten verschiedene Motive. Quelle: Daniel Förster
Lichtenhain

Dahlienblüten sind eine Augenweide, schon gar wenn über 10 000 Blumen als exzellent gestaltete Motive auf geschmückten Pferdewagen durch den Sebnitzer Ortsteil Lichtenhain rollen. Das farbenfrohe Ereignis ist an diesem Sonntag der Höhepunkt des Lichtenhainer Blumenfestes, das das Dorf in der Sächsischen Schweiz in der 44. Auflage feiert. 14 Uhr beginnt der Festumzug unter dem Motto „Süße Versuchung“ (Eintritt: zwei Euro). Bereits ab 6 Uhr morgens sind die Lichtenhainer fleißig und schmücken die Wagen. Nach dem Umzug von der Quellmulde entlang des Dorfbaches und wieder ins Oberdorf zurück geben ab 15 Uhr alle beteiligten Kapellen ein Konzert auf dem Festplatz. Ab 15.30 Uhr spielen die Sachsenländer Blasmusikanten auf. Der Heimatverein hat aber auch sonst zum Festwochenende einiges auf die Beine gestellt. Am Sonnabend, ab 20 Uhr, gibt es Tanz im Festzelt mit Livemusik und der Band Coco. Am Sonntag herrscht ab 11 Uhr Markttreiben auf dem Festplatz.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Peter Pfitzenreiter hütet ab Oktober die Finanzen in der Stadt Freital. Der Stadtrat hat den 29-Jährigen zum Finanzbürgermeister gewählt.

05.09.2016

Seit Anfang des Schuljahres teilen sich in Copitz Grundschule und Hort drei Räume. Diese Doppelnutzung stößt auf Kritik. Nach Meinung der Eltern kann dieser Zustand nur eine Zwischenlösung sein. Denn die Horterziehung ihrer Kinder leidet. Von der Stadt Pirna wünschen sie sich Ideen für eine dauerhafte Lösung des Platzmangels.

03.09.2016

Licht und leicht“ – so präsentiert sich Radebeul nach den Worten von Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) seit Donnerstag, 10.30 Uhr Touristen im Internet. In zweijähriger Arbeit hat die Stadt ihren Internetauftritt komplett überarbeiten lassen, was aber derzeit nur im Bereich „Tourismus und Kultur“ sichtbar wird. Das hat Gründe.

02.09.2016