Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lauf in den Frühling in Freital

Ausdauerlauf Lauf in den Frühling in Freital

Alle Laufbegeisterten und Sportskanonen sind am 6. Mai nach Freital zum Lauf in den Frühling eingeladen. Neben verschiedenen Streckenlängen gibt es auch einen Team-Lauf, einen Bambini-Lauf und einen Start für Walker.

Bei gutem Wetter läuft es sich besonders gut in den Frühling.

Quelle: Tilo Harder

Freital. Die kalten Tage sind vorüber und die Vorbereitungen für die 21. Auflage des Lauf in den Frühling am 6. Mai in Freital „laufen“ auf Hochtouren. Auch in diesem Jahr hoffen die Veranstalter um den Hainsberger SV, den Weißeritz-Park Freital und das „Hains“Freizeitzentrum auf zahlreiche Starter.

Im vergangenen Jahr strömten über 1 100 Läufer aus allen Altersgruppen nach Freital. Auch in diesem Jahr warten auf alle Teilnehmer idyllische Laufstrecken entlang des Naturschutzgebietes im Rabenauer Grund und der Roten Weißeritz. Das vielfältige Streckenangebot sowie die Mischung aus jungen und alten Läufern, Aktiven und nicht Aktiven, machen den Lauf so besonders.

Gestartet werden kann über 2km, 5km, 10km und 21,1km (Halbmarathonstrecke) sowie beim Bambinilauf für Kinder bis 7 Jahre (ohne Anmeldung). Auch alle Walker und Nordic Walker sind herzlich willkommen. Diese können über die Distanz von 5km ins Rennen gehen. Eine Mischung aus sportlichem Wettkampf, Unterhaltung und „Natur pur“ bietet der 5km-Firmenlauf, bei dem die Unternehmen beweisen können, wie viel Teamgeist in ihnen steckt.

Während des Laufes sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Cheerleading, Hüpfburg und Massageangeboten rund um den Weißeritz-Park für einen erlebnisreichen Tag. Für die Teilnehmer des Bambinilaufes gibt es ein T-Shirt und eine Goldmedaille. Auf alle Streckensieger warten Pokalunikate, die von der Freitaler Metallgestaltung Göhlert angefertigt wurden. Zur Siegerehrung gibt es wieder zahlreiche Preise und Gutscheine regionaler Partner. Alle Sportler erhalten auf Wunsch auch eine persönliche Urkunde, ein Finisher-Video sowie ein Foto, welches von Larasch und Post Modern als Download bereitgestellt wird. Für das leibliche Wohl sorgt wie immer die Fleischerei Dietrich und das Cateringteam vom Freizeitzentrum „Hains“ in Freital.

Alle Sportler können sich schon zu Hause unter www.laufindenfrühling.de noch bis zum 5. Mai, 14 Uhr anmelden. Die Teilnahme ist gegen eine Startgebühr von 6 Euro für Erwachsene, beziehungsweise 2 Euro für Schüler und Jugendliche möglich. Ab diesem Jahr kann gleich bei der Onlineanmeldung bezahlt werden. Alle Kurzentschlossenen können sich sonst direkt vor Ort bis eine halbe Stunde vor Laufbeginn gegen eine Nachgebühr von 2 Euro anmelden.

Von aml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.04.2018 - 09:12 Uhr

Teil VI unserer Serie zum 65-jährigen Vereinsjubiläum: Ein Sachse schießt die Dresdner 1993/94 zum Klassenerhalt und wird dafür verkauft .

mehr