Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Landgestüt Moritzburg bietet Musik und Pferde
Region Umland Landgestüt Moritzburg bietet Musik und Pferde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 19.08.2016
Pferdefreunde kommen am Wochenende in Moritzburg auf ihre Kosten. Quelle: Archiv/dpa
Anzeige
Moritzburg

Das Landgestüt Moritzburg lockt an diesem Wochenende wieder Pferdefans mit Musik. Am Samstag und Sonntag werden Konzerte im historischen Reithaus mit einer Präsentation von Hengsten im Innenhof des Gestüts kombiniert, teilte die Gestütsverwaltung am Freitag mit. Die Brass Band Berlin will musikalisch einen Bogen von Bach bis zu den Beatles schlagen. Die Konzertreihe unter dem Slogan „Musik und Hengste“ ist äußerst populär.

Darüber hinaus ist das Landgestüt am Wochenende Schauplatz eines Bundeschampionats für Schwere-Warmblut-Fahrpferde und Deutsche Fahrponys. Etwa 55 Einspänner - Reitpony, Haflinger und Schwere Warmblüter - haben sich beim Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen angemeldet. Zudem werden auch die Championate der sechs- und siebenjährigen Schweren Warmblüter und Ponys stattfinden. Der Wettkampf umfasst Dressurprüfungen, Kegelfahren und Geländeparcours.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Goldregen bei Gebietsweinprämierung bleibt aus - Nur 15 von 83 sächsischen Weinen und Sekten erreichen Spitzenplätze

Sachsen hat seine besten Weine und Sekte gekrönt: Bei der Gebietsweinprämierung sind in diesem Jahr 15 goldene Preise vergeben worden. Zur Verkostung angestellt waren insgesamt 83 Weine und Sekt, wovon acht nicht überzeugen konnten und leer ausgingen. Die fachkundige Jury vergab 46 Mal Silber und 14 Mal Bronze.

19.08.2016

Der Evangelische Schulverein in Radebeul sucht noch Starter für seinen Spendenlauf am 11. September, ab 11.30 Uhr, im Lößnitzstadion. Mit dem Lauf will er Geld für den geplanten Neubau einer Evangelischen Schule am Moritz-Garte-Steg sammeln und Unterstützer für das Vorhaben gewinnen.

18.08.2016

In Meißen herrscht derzeit auf der Johannesstraße und der Herbert-Böhme-Straße rege Betriebsamkeit. Fußwege und Straßenbeleuchtung werden erneuert. Für die Instandsetzung des Gehwegs werden insgesamt rund 75 000 Euro fällig. Weitere 26 000 Euro kosten die zehn modernen LED-Leuchten, die am Straßenrand aufgestellt werden.

18.08.2016
Anzeige