Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Krimilesung in der Meißner Stadtbibliothek
Region Umland Krimilesung in der Meißner Stadtbibliothek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 28.02.2018
Krimiautorin Christine Sylvester und Hörspielsprecher Ingolf Bien präsentieren amüsante Kriminalfälle der Schriftsellerin. Quelle: Foto: PR
Anzeige
Meissen

Die Meißner Krimiautorin Christine Sylvester und der Hörspielsprecher Ingolf Bien laden am heutigen Donnerstag zu einer Reise durch die schwarzhumorigen Kurzgeschichten der Schriftstellerin ein. Los geht es um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek der Domstadt, Kleinmarkt 5. Zunächst werden die Zuhörer Zeugen eines äußerst skurrilen Spieleabends. Im Anschluss wandert ein Dresdner Kommissar a. D. nach Südfrankreich aus, wo ihn sein letzter ungelöster Fall wieder einholt – und schließlich lockt ein Ausflug ins „Jahrhundert der Minna Alberti“. Die Kurzgeschichten handeln von kuriosen Verbrechen und düsteren Geheimnissen. Sie werden amüsant erzählt.

Die Autorin Christine Sylvester wurde 1969 in Bielefeld geboren. Sie studierte Journalistik und Philosophie in Dortmund und lebt heute als Autorin, Lehrerin für Deutsch, freie Dozentin für Medien und Kommunikation sowie Mutter zweier Kinder in Meißen. Beim Dresden-Krimiwettbewerb 2005/06 machte sie den ersten Platz und ist seither dem Sujet der mörderischen Belletristik treu geblieben.

Ingolf Bien stammt ursprünglich aus Essen und erblickte 1954 das Licht der Welt. Er ist vom Beruf her Fachmann für Bürokommunikation und in der Freizeit ein passionierter Musiker. Seit einigen Jahren ist er als Sprecher und Erzählerstimme in zahlreichen Hörspielprojekten und Hörbüchern des Meißner WorTTakt Hör&Buch Verlags aktiv..

Der Eintritt zu der Krimilesung beträgt fünf Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sich die Beschwerden über Raser und Falschparker bezüglich der Hauptstraße im Radebeuler Rathaus häuften, nehmen Stadtverwaltung und Polizei künftig vermehrt Verkehrskontrollen vor. Die ersten beiden waren in dieser Woche. Außerdem sollen ab Frühjahr Pflanzkübel Helfen, Temposünder abzubremsen.

01.03.2018

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) besucht am 7. März verschiedene Einrichtungen in Neustadt und lädt anschließend interessierte Bürger zum Austausch. Im „Sachsengespräch“ soll es um verschiedene Themen, wie Medizin, Internet, Bildung oder Landwirtschaft gehen.

28.02.2018

Schloss Klippenstein lädt in der ersten Märzwoche zu einer Sonntagsführung und einem Vortrag zur neu eröffnenden Sonderausstellung über Dresdens verlorene Kirchen. Gleichzeitig ist die Werksschau Radeberger Künstler zu sehen.

28.02.2018
Anzeige