Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Kötzschenbrodaer Oberschüler sollen einen kompakten Quader als Schulhaus bekommen
Region Umland Kötzschenbrodaer Oberschüler sollen einen kompakten Quader als Schulhaus bekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:52 21.04.2018
Die Visualisierung zeigt den Siegerentwurf des Architekturbüros Michael Auerbacher für die neue Oberschule im Stadtteil Kötzschenbroda. Quelle: Visualisierung: ama_architekturbüro
Radebeul

Als kompakter Quader ist der Neubau der Oberschule Kötzschenbroda konzipiert. Um einen Lichthof mit Glasdach sind in dem künftigen dreigeschossigen Gebäude Klassenzimmer und Fachkabinette gruppiert. Die kompakte Grundrissanordnung ermögliche kurze Wege, erläutert Architekt Michael Auerbacher seinen Entwurf. Über eine Freitreppe im Atrium werden einmal bis zu 336 Radebeuler Schüler aus der Pausenhalle zu den Unterrichtsräumen in den beiden Obergeschossen gelangen.

Nachdem der Stadtrat sich für eine Schulcampuslösung im Stadtteil Kötzschenbroda und für den Bau einer neuen Oberschule in unmittelbarer Nähe zum jetzigen Schulstandort an der Harmoniestraße im vorigen Herbst entschieden hatte, lobte die Lößnitzstadt einen Architekturwettbewerb aus. Insgesamt 122 Bewerbungen trafen im Rathaus ein. „Von den 30 durch Los ermittelten Teilnehmern gaben 28 ihre Entwurfsvorstellungen ab“, informierte Baubürgermeister Jörg Müller (parteilos). Er gab am Freitagabend die Entscheidung des Preisgerichts unter Vorsitz des Architekten Prof. Axel Oestreich bekannt.

Mit seinem Entwurf eines kompakten Quaders aus Stahlbeton mit Klinkerfassade, großen Fenstern und einem flachen Gründach konnte das Architekturbüro Michael Auerbacher aus Burghausen die Jury, in der auch eine Schülervertreterin saß, überzeugen und das Preisgeld von 15500 Euro einstreichen. Bei dem Wettbewerb gab es außerdem drei weitere Preiseträger (9400 Euro für den zweiten, 7000 Euro für den dritten und 4600 Euro für den vierten Preis) sowie drei Anerkennungen (jeweils 3500 Euro). Die Wettbewerbsarbeiten können bis zum 4. Mai im Technischen Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.

Die Neugestaltung des Schulstandortes in Kötzschenbroda ist das größte städtische Vorhaben im Sanierungsgebiet „Zentrum Radebeul-West“. Das jetzige Schulgelände an der Harmoniestraße teilen sich Grundschule und Oberschule mit einer Turnhalle ein Grundstück von rund 5900 Quadratmetern Größe. Beide Schulgebäude entsprechen sowohl vom Raumprogramm als auch vom Brandschutz her nicht mehr den Anforderungen der heutigen Zeit. Auch die Bausubstanz ist in die Jahre gekommen.

Ein neuer Schulcampus soll die Lösung für die baulichen Missstände bringen. In unmittelbarer Nachbarschaft bekommen die Oberschüler auf zwei städtischen Grundstücken (zusammen rund 4340 Quadratmetern) zwischen Harmoniestraße und Hermann-Ilgen-Straße für rund elf Millionen Euro ein komplett neues Gebäude. Dafür müssen eine Kita sowie der Verwaltungssitz der städtischen Besitzgesellschaft weichen. Die Grundschule wird für rund eine Million Euro um einen Anbau erweitert. Beide Projekte möchte die Lößnitzstadt zeitgleich in den Jahren 2020 und 2021 baulich realisieren. Nach dem Umzug der Oberschüler ist die Sanierung ihres jetzigen Schulgebäudes geplant. Nach dessen Instandsetzung zieht dort der Schulhort ein, der sich derzeit noch im einstigen Amtsgerichtsgebäude an der Wilhelm-Eichler-Straße befindet.

Von Silvio Kuhnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Errichtung der 2014 in dem Pirnaer Ortsteil explodierten Chemieanlage kann früher starten als zunächst gedacht. Die Werksleitung verspricht, dabei auf höchste Sicherheitsstandards zu setzen.

20.04.2018

Polizei und Bundeswehr werben dieser Tage verstärkt um Nachwuchs. Im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit stellen sie sich vor.

20.04.2018

Das Schloss Sonnenstein lädt zur Besichtigung! Anfang Mai findet eine Führung durch das Schloss Sonnenstein statt.

20.04.2018