Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Kleintransporter geht in Flammen auf
Region Umland Kleintransporter geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:08 07.06.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Sebnitz

Ein Iveco-Kleintransporter ist in der Nacht zu aus noch nicht geklärter Ursache in Sebnitz Feuer gefangen. Der Fahrzeugbrand an der Langen Straße konnte von der Feuerwehr gelöscht werden, bevor die Flammen auf umstehende Gebäude übergreifen konnten. An diesen entstanden leichte Schäden durch die Hitzeentwicklung. Verletzt wurde niemand. Am Transporter entstand Totalschaden.

In dem Fahrzeug war Beleuchtungstechnik untergebracht, die ebenfalls zerstört wurde. Der Transporter besaß einen Wert von etwa 50 000 Euro, ein Gesamtschaden konnte laut Polizei noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ventar Immobilien AG baut derzeit das ehemalige AWD-Klubhaus in Radebeul in ein Wohnhaus um. In Pirna verfolgt der Investor bereits ein neues Projekt.

06.06.2018
Umland Abwasser sorgt für Unmut - Anwohnern in Zitzschewig stinkt es

Die Anwohner entlang des Bischofswegs und der Winterkehle sollen im Radebeuler Stadtteil Zitzschewig an die zentrale Kanalisation angeschlossen werden. Mit der von der Wasserversorgung und Stadtentwässerung Radebeul GmbH vorgeschlagenen Lösung zur Abwasserentsorgung sind sie nicht einverstanden.

05.06.2018

Das Staatsweingut Schloss Wackerbarth hat eine neue Weinlinie kreiert. „Elbterrassen“ heißen die drei Cuvées. Sie sollen Wein aus Sachsen bekannter machen.

05.06.2018