Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland „Kleines Welttheater“ plant zweite Spielzeit
Region Umland „Kleines Welttheater“ plant zweite Spielzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 24.04.2018
Alf Mahlo und Henriette Ehrlich nennen die Bühne des„Kleine Welttheaters“ am Dorfanger in Altkötzschenbroda seit vorigem Jahr ihr Zuhause. Quelle: Foto: Silvio Kuhnert
Radebeul

Rund 2000 Besucher bei über 30 Vorstellungen konnten Alf Mahlo und Henriette Ehrlich in ihrem „Kleinen Welttheater“ in Radebeul begrüßen. „Fast alle Veranstaltungen waren ausverkauft. Der Zuspruch war sehr gut“, sagt die Schauspielerin, die bei vielen der extra für die Bühne im Sonnenhof, Altkötzschenbroda Nr. 26, entwickelten Stücke auch Regie führt. Diese Zahlen sind für beide Mimen Grund genug, ihr Theaterprojekt nach einer Sommerpause im Juli mit einer weiteren Spielzeit ab August fortzuführen. Neue Stücke sind bereits in Arbeit.

Viele Jahre waren Mahlo und Ehrlich im In- und Ausland auf Tourneen unterwegs. „Wir wollten vor rund anderthalb Jahren einfach einen Ruhepunkt finden“, berichtet der Entertainer. Ihre erste Überlegung war, die Scheune auf ihrem kleinen Bauernhof bei Moritzburg zu einem Theater auszubauen. „Doch dann kam ein Angebot aus Radebeul“, führt Mahlo weiter aus. Der Sonnenhof am Dorfanger war bereits sehr liebevoll restauriert. Jedoch kamen immer weniger Gäste. „So wurden wir gebeten, etwas für das Objekt zu tun“, erinnert sich Mahlo.

Da er selbst eine handwerkliche Ausbildung in jungen Jahren genossen und seine Lebensgefährtin Design und Maskenbild studiert hatte, legten sie im Sonnenhof selbst Hand an und bauten ihr kleines Theater auf. In den Umbau steckten sie bis zu 50000 Euro. Für das angeschlossene Restaurant wurde auch ein neuer Betreiber gefunden, so dass im vorigen Jahr der Spielbetrieb beginnen konnte. Wer eine Vorstellung besucht, kann den Theaterabend mit einem kulinarischen Angebot passend zu dem jeweils gespielten Stück kombinieren, muss es aber nicht. Restaurant- und Theaterbesuch sind auch getrennt möglich.

Bei ihren Inszenierungen achten Mahlo und Ehrlich auf Witz, Humor, Improvisation und überraschenden Wendungen. „Wir möchten die Besucher mit Leichtigkeit in unserer schweren Zeit beglücken“, sagt der Entertainer. Mit dem festen Ensemblemitglied Mario Grünewald schlüpfen sie an einem Abend in verschiedene Rollen beispielsweise in ihrem Stück über Friedrich Eduard Bilz oder der Komödie „Jägerstolz im Unterholz“. Auch eine Weihnachtsshow gab es und eine neue folgt im nächsten Advent. Zudem erlebt ein Märchenstück für die ganze Familie bald die Premiere.

Die Veranstaltungstermine bis Februar 2019 sind ab dem heutigen Mittwoch unter www.kleines-welttheater.de zu finden.

Von Silvio Kuhnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volksbank Pirna kann mit ihrer Geschäftsbilanz für 2017 an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Trotz steigender Regularien, intensiven Wettbewerbs und anhaltender Niedrigzinspolitik konnten in allen Geschäftsbereichen durchweg positive Ergebnisse erzielt werden.

25.04.2018

Ab Mittwoch, 25. April, kommt es zur Einengung der Fahrbahn an der Volkshauskreuzung im Pirnaer Stadtzentrum. Grund dafür sind Restarbeiten, die von den Stadtwerken Pirna (SWP) im Zuge der Hochwasserschadensbeseitigung auf der Ostseite Breite Straße ausgeführt werden. Die Fahrbahn bleibt bis zum 9. Mai eingeengt.

24.04.2018

Am Sonntag, den 29. April findet der 21. VVO Oberelbe-Marathon statt. Zwischen 10 und ca. 13 Uhr kommt es daher zur Vollsperrung der Pirnaer Innenstadt. Für den Start des Halbmarathons ist zudem ab 8.30 Uhr der Bereich Glashüttenstraße/Kahrenweg/Fabrikstraße gesperrt.

24.04.2018