Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Kerzen anzünden für die Opfer häuslicher Gewalt
Region Umland Kerzen anzünden für die Opfer häuslicher Gewalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 27.11.2017
Für eine gerechtere Welt und Barmherzigkeit - Pirna setzt auf Initiative des Caritasverband für Dresden e.V. zur bundesweiten Solidaritätsaktion „ Eine Million Sterne “ leuchtendes Zeichen für Menschen in Not Quelle: Daniel Förster
Pirna

 Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pirna, Sandra Wels, lädt am 30. November gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des “Netzwerkes gegen häusliche Gewalt“ vor der Stadtbibliothek zu einer symbolischen Aktion ein: Von 16 bis 18 Uhr sollen an der Dohnaischen Straße Kerzen für die Opfer entzündet werden. Für Gespräche stehen unter anderem die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Pirna und des Landkreises, das Frauenschutzhaus des ASB Pirna/Königstein e.V., die Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt und Stalking zur Verfügung.

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verzeichnete im vergangenem Jahr laut Polizeistatistik 286 Opfer häuslicher Gewalt, also Gewalt im familiären Umfeld. Die Dunkelziffer ist jedoch weitaus höher.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer mit seinem Pkw oder gar Lkw die Wilsdruffer Straße aus dem Triebischtal hinauf auf den Plossen oder entgegengesetzt hinab ins Tal fährt, kennt die Haarnadelkurve und ihren bauliche Zustand. Ein grundhafter Ausbau ist notwendig und in Planung. Was auf dem Plossenaufstieg in den kommenden Jahren baulich passieren soll, darüber klärt ein Informationsabend am 11. Dezember auf.

24.11.2017

Die grundhafte Sanierung des S180-Abschnittes in Radeberg sorgte ein halbes Jahr lang regelmäßig für Staus. Jetzt können die Einwohner der Bierstadt aufatmen, aber es gibt Irritationen um weitere Bauarbeiten.

24.11.2017

Am Dienstag, dem 5. Dezember, lädt das Schloss Moritzburg zu einer Abendführung durch die Aschenbrödelausstellung. Für 12,50 € können Interessierte die märchenhafte Ausstellung besuchen

24.11.2017