Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Kamelien und Azaleen im Blütenreigen
Region Umland Kamelien und Azaleen im Blütenreigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 11.04.2017
Azaleenpyramiden aus Belgien. Quelle: Botanische Sammlungen der TU
Anzeige
Pirna

„Noch blühen in den Schaugewächshäusern die Kamelien recht üppig. Auch ist im Schloss noch mancher Tisch mit Kamelien gefüllt. Die in den letzten Wochen viel beachtete Sammlung von Bildern mit Kamelienmalerei ist ganz aktuell weiter gewachsen“, so Matthias Riedel, Leiter der Botanischen Sammlungen in Pirna-Zuschendorf.

„Das neue Bild zeigt Prinzessin Alice von Hessen und bei Rhein (Tochter von Queen Viktoria und unseren Nachbarn aus dem Hause Sachsen - Coburg - Gotha zuzuordnen). Ihr Haupt ist mit roten Kamelien umkränzt.“ Zur Verfügung gestellt wurde das Werk von der Stiftung der Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha’schen Familie – Schloss Callenberg.

Doch wer die Botanischen Sammlungen in Zuschendorf Ostern besucht, kann auch schon die Blüte der Azaleen bewundern. „Neben unserer eigenen Sammlung gibt es üppige Schaupflanzen aus dem traditionsreichen Gartenbaubetrieb Ernst Risse aus Coswig bei Dresden zu sehen“, lockt Riedel. Etwas Besonderes sind in Belgien kultivierte, zum Teil übermannshohe Azaleenpyramiden.

Schloss und Garten sind an allen vier Ostertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Azaleenschau kann noch bis zum 1. Mai besichtigt werden. Dann beginnt in Zuschendorf die Zeit der Bonsai.

Eintritt: 5 € / ermäßigt 4 €; Geöffnet: Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10–17 Uhr

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Premiere in der Villa Teresa - Vom Mütterchen zur Frohnatur

„Vom Mütterchen zur Frohnatur“ heißt die neueste Inszenierung des Regisseurs Helfried Schöbel, welcher in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert. In dem Stück dreht sich alles um die Mutter von Johann Wolfgang Goethe, Catharina Elisabeth Goethe.

11.04.2017
Umland Dank Spenden vieler Bürger - Erste Lärmschutzkonferenz in Coswig

2 300 Tage Bahnlärm. 117 Güterzüge pro Tag. Zum Vergleich, 2001 waren es noch 66. Dieses unerfreuliche Jubiläum zählte der Verein Bürgerinitiative Bahnemission-Elbtal (BI) am 29. März. An diesem Tag vor etwas mehr als sechs Jahren wurde die Berliner Strecke freigegeben und das Leid rund um die Lärmbelastung der Coswiger begann.

11.04.2017
Umland Nach zehnjährigem Insolvenzverfahren - Landkreis möchte die gesamte Burg Hohnstein zurück

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge strebt die vollständige Hoheitsgewalt über die Burg Hohnstein an. Denn nur mit der Familienferienstätte im Haus 1 ist ein Betrieb der Gesamtanlage möglich. Die Stadt bietet sich als Interimspächter an, um eine Schließung Ende dieses Jahres zu verhindern.

11.04.2017
Anzeige