Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Infoveranstaltung für Berufsrückkehrer
Region Umland Infoveranstaltung für Berufsrückkehrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 15.06.2018
Wer beispielsweise nach der Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen will, erhält am Montag Informationen. Quelle: dpa
Anzeige
Pirna

Am Montag informiert die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt über den beruflichen Wiedereinstieg nach der Familienphase. Die Veranstaltung beginnt 9 Uhr in der Agentur für Arbeit Pirna, Seminarstraße 9, im Gruppenraum des Berufsinformationszentrums (BiZ). Berufsrückkehrer, die nach der Elternzeit oder der Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, erhalten einen ersten Überblick zur Lage auf dem Arbeitsmarkt und zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Veranstaltung informiert über Hilfen der Arbeitsagentur bei der Stellensuche und der beruflichen Neuorientierung. Insbesondere seien auch Interessierte eingeladen, die sich noch in Eltern- oder Pflegezeit befinden. Bei dem zusätzlich angebotenen Bewerbungsmappen-Check können die entsprechenden Unterlagen geprüft werden.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Maßnahmeplan vorgestellt - Weinbauverband will neu durchstarten

Mit einem Maßnahmeplan will der im Mai angetretene neue Vorstand des Weinbauverbandes Sachsen das Image des Sachsenweins aufpolieren. Bei der Werbung für sächsischen Wein bekam der Verband Unterstützung von der Staatskanzlei.

15.06.2018

Die Kirschen sind reif und warten auf Pflücker. Wir verraten Ihnen, wo im Dresdner Umland Sie die leckeren Süßen selbst vom Baum holen können.

14.06.2018

Auf dem Obsthof Ibisch in Blattersleben unweit von Diesbar und Meißen herrscht in diesen Wochen Hochbetrieb. „Derzeit wird vieles gleichzeitig reif“, sagt Obstbauer Martin Ibisch und trägt eine Kiste frisch gepflückter Süßkirschen in den Hofladen. Fast nebenbei managt er den Einsatz der Erntehelfer über Handy.

14.06.2018
Anzeige