Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Hetzerin aus Heidenau als 20-jährige Dresdnerin identifiziert
Region Umland Hetzerin aus Heidenau als 20-jährige Dresdnerin identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 11.09.2015
Quelle: dpa

„Es handelt sich um eine 20 Jahre alte Frau aus Dresden“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Zuvor hatte Radio Dresden berichtet. Die junge Frau soll noch vernommen werden.

 Die 20-Jährige muss sich laut Polizei nun wegen Beleidigung verantworten, wegen verfassungsfeindlicher Verunglimpfung von Verfassungsorganen werde dagegen nicht mehr ermittelt, hieß es. Auf einem bei Youtube eingestellten Video ist eine Frau zu hören, die unter anderem Beschimpfungen wie „Volksverräterin“ und „blöde Schlampe“ schreit, als Merkel die Flüchtlingsunterkunft in einem früheren Baumarkt verlässt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend ist in Pirna eine Gruppe Männer mit zwei jungen Asylbewerbern in Streit geraten. Wie die Polizei meldet, wurde einer der Angreifer verhaftet.

10.09.2015

Nach fünf Jahren ist es fast geschafft: Die Orgel in der neuen Peter-Pauls-Kirche in Coswig wird Anfang November nach ihrer Sanierung geweiht.

10.09.2015

Angesichts des anhaltenden Zustroms an Flüchtlingen nach Deutschland sei nicht die Frage, ob Pirna welche aufnehme, sondern "wie wir dieser europäischen Aufgabe menschlich gerecht werden", stellte OB Klaus-Peter Hanke (parteilos) gleich zu Beginn der Sondersitzung des Stadtrates am Dienstagabend klar.

10.09.2015