Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Helios-Chefarzt Dr. Beese informiert über Depression

Infoveranstaltung in Pirna Helios-Chefarzt Dr. Beese informiert über Depression

Am Mittwoch, den 27. September, laden die Pirnaer Gleichstellungsbeauftragte und der Atze e.V. zu einer Vortragsrunde in das Soziokulturelle Zentrum Sonnenstein. Thema ist das Phänomen Depression und dessen Erscheinungsbild.

Eine Depression erschwert sowohl das alltägliche, als auch das berufliche Leben.

Quelle: Symbolfoto

Pirna. Eine Depression bringt viele Einschränkungen des alltäglichen Lebens mit sich: An einen geregelten Tagesablauf ist nicht mehr zu denken – das gewohnte Leben scheint in Dunkelheit und Belanglosigkeit zu verschwinden. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Pirna, Sandra Wels, lädt in Kooperation mit dem Verein Atze e.V. am Mittwoch, den 27. September, um 16 Uhr zur Informationsveranstaltung „Wenn nichts mehr geht – das Phänomen Depression“ in das Soziokulturelle Zentrum Pirna-Sonnenstein auf dem Varkausring ein. Was ist eine Depression? Gibt es unterschiedliche Erscheinungsbilder bei Frauen und Männern? Wie ist eine Depression für Angehörige erkennbar? Wo finde ich Hilfe? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Referent Dr. Beese, Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Helios Klinikum Pirna, während der Veranstaltung. Des Weiteren stellen sich die Stiftung Notfallversorgung sowie der Sozialpsychiatrische Dienst des Landkreises vor. Der Eintritt für die Informationsveranstaltung ist kostenfrei. Um individuell und im kleinen Kreis zu informieren, müssen sich Interessenten im voraus beim der Gleichstellungsbeauftragten oder beim Atze e.V. anmelden.

Von Junes Semmoudi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr