Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Heinrichsthaler verzichtet auf Gentechnik

Gentechnik Heinrichsthaler verzichtet auf Gentechnik

Gentechnik hat in dem Radeberger Milcherzeugnissen der Firma Heinrichthaler nichts mehr zu suchen, das beschloss die Firma Anfang Januar.

Voriger Artikel
Beatles in Classic zu Gast in der Börse Coswig
Nächster Artikel
Närrisches Wochenende rund um Dresden

Symbolbild

Quelle: dpa

Radeberg. Gentechnik hat in dem Radeberger Milcherzeugnissen der Firma Heinrichthaler nichts mehr zu suchen, das beschloss die Firma Anfang Januar. Die komplette Angebotspalette wurde nun auf den Einsatz von Milch aus gentechnikfreier Fütterung und eine zertifiziert gentechnikfreie Produktion umgestellt.

Alle Landwirte garantieren mit dem Anerkennen der neuen Milchlieferbedingungen verpflichtend die Verwendung von gentechnikfreien Futtermitteln. Für die Mehrkosten, die bei den Landwirten für den Einsatz bevorzugt heimischer Futtermittel entstehen, zahlt Heinrichsthaler einen erhöhten Milchpreis.

„Uns ist es wichtig, die Bedürfnisse der Verbraucher in den Fokus zu stellen. Das positive Feedback unserer Kunden unterstreicht die Bedeutung dieses Ansatzes“, bestätigt Uwe Lammeck, Geschäftsführer der Heinrichsthaler Milchwerke.

Von Carolin Seyffert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

18.02.2018 - 15:58 Uhr

Stefan Schramm hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben beim wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den SSV Jahn Regensburg genau angesehen und Noten verteilt.

mehr