Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Heimatausstellung von Geflüchteten

Rathaus Sebnitz Heimatausstellung von Geflüchteten

Geflüchtete Frauen aus Libyen, Somalia, Indien, Irak, Kosovo, Pakistan und Afghanistan eröffnen ab dem 29. Juni im Rathaus eine Ausstellung mit dem Thema „Unsere Heimat“. Dort beschreien die Flüchtlinge wie es ist, wenn man seine Heimat aufgeben muss und an einem neuen Ort ankommt.

Voriger Artikel
Mit Ausdauer zur neuen Schule
Nächster Artikel
Exklusive Einblicke zum Tag der Architektur am 24. und 25. Juni

Geflüchtete Frauen aus Libyen, Somalia, Indien, Irak, Kosovo, Pakistan und Afghanistan eröffnen ab dem 29. Juni im Rathaus eine Ausstellung mit dem Thema „Unsere Heimat“.

Quelle: Archiv

Sebnitz. Geflüchtete Frauen aus Libyen, Somalia, Indien, Irak, Kosovo, Pakistan und Afghanistan eröffnen ab dem 29. Juni im Rathaus eine Ausstellung mit dem Thema „Unsere Heimat“. Dort beschreien die Flüchtlinge wie es ist, wenn man seine Heimat aufgeben muss und an einem neuen Ort ankommt. Ihre Eindrücke und Erfahrungen haben die Frauen in Fotos festgehalten, die sie in Sebnitz und der Umgebung aufgenommen haben. Unterstützt wird die Ausstellung vom Caritasverband für Dresden e.V. Der Eintritt ist kostenfrei.

Öffnungszeiten des Rathauses auf der Kirchstraße 5: Mo., Di., Do., Fr., 9 bis 12 Uhr, sowie Di. u. Do. 13 bis 17 Uhr.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr