Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Hauptstraße in Freital voll gesperrt
Region Umland Hauptstraße in Freital voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 02.04.2018
Symbolbild: Bauarbeiten. Quelle: dpa
Anzeige
Freital

Ab dem 3. April wird die Hauptstraße in Freital-Weißig bis voraussichtlich 7. April im Bereich Deubener Weg voll gesperrt. Der Grund sind Erschließungsarbeiten für ein privates Bauvorhaben. Fahrzeuge müssen über Oberhermsdorf und Kleinopitz umgeleitet werden. Auch der Busverkehr ist betroffen. Der Bus aus Freital kommend endet schon auf der Hauptstraße in Höhe Schulstraße. Der Bus aus Richtung Kesselsdorf endet am Buswendeplatz Weißig. Die geänderten Fahrpläne sind unter www.rvd.de verfügbar.

Von tg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch die Dippoldiswalder Heide, ins Müglitztal oder Bärlauch sammeln im Wald: Verschiedene Veranstalter bieten Wanderungen durch den Frühling in der Dresdner Umgebung. Zum 15. mal sammelt dieses Jahr das Sächsische Umweltministerium die unterschiedlichen Angebote in einer Broschüre.

02.04.2018

Dompropst Andreas Stempel gibt sich selbstbewusst: „Der Meißner Dom ist eine Schatzkammer.“ Das aber ist Kulturinteressierten kaum bekannt. Deshalb erhofft sich auch Superintendent Andreas Beuchel mehr Aufmerksamkeit, wenn 2018 das 1050-jährige Bestehen des Hochstifts mit Tagung, Predigtreihe, Konzert und Gottesdienst gefeiert wird.

01.04.2018

Als Außenstehender könnte man meinen, Hanns Saffer hätte nicht alle Tassen im Schrank. „Sogar meine Frau hat mich für verrückt erklärt“, lacht der 74-Jährige. Dabei wäre im Wohnzimmerschrank seines Hauses in Possendorf gar kein Platz mehr für Tassen – die Regale sind nämlich bis auf das letzte freie Fleckchen mit Weißbiergläsern vollgestellt.

31.03.2018
Anzeige