Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Händler öffnen zum „Weihnachtszauber“
Region Umland Händler öffnen zum „Weihnachtszauber“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 05.12.2017
Sie sind beim „Weihnachtszauber“ in Radebeul-West mit von der Partie und haben ihre Geschäfte geöffnet: Anja Hüsken (l.) von Anja Hüsken Inneneinrichtungen e.K., Daniela Di Paola (2.v.l.) und Salvatore Russo (2.v.r.) vom sizilianischen Naturfeinkost- und Weingeschäft „TerraMia“, Grit Morgenstern (M.) vom Whiskyladen Radebeul sowie Goldschmiedin Annette Lührs (r.). In ihren Geschäften haben sie Überraschungen vorbereitet. Quelle: Foto: Silvio Kuhnert
Anzeige
Radebeul

Unter dem Motto „Weihnachtszauber“ haben sich die Händler rund um die Bahnhofstraße einen besonderen Höhepunkt neben ihrer Adventskalenderaktion (DNN berichteten) überlegt. Am kommenden Sonnabend öffnen sie ihre Geschäfte länger – und zwar von 10 bis 18 Uhr – und halten Überraschungen für die Kunden bereit. Der offizielle Startschuss zum „Weihnachtszauber“ fällt um 10.30 Uhr. OB Bert Wendsche (parteilos), Bläser der Musikschule Radebeul und der Weihnachtsmann werden ihn am Tannenbaum auf dem Bahnhofsvorplatz eröffnen.

Neben den teilnehmenden Geschäften steht von 10 bis 18 Uhr auch der Bürgertreff für jeden Besucher offen. Dort erzählt beispielsweise Frank-Ole Haake Märchen (10-10.30 Uhr). Die Geschichte „Die wunderbare Weihnachtsreise“ wird im Bilderbuchkino (11-11.30 sowie 16-16.30 Uhr) erzählt. Von 11.30-12.30 Uhr, 14 bis 16 Uhr sowie 16.30-18 Uhr steht im Bürgertreff Basteln auf dem Programm. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr beantwortet dort Olaf Holthaus von der Stadtverwaltung Fragen rund um das Sanierungsgebiet.

Ob Bekleidung, Schuhe, Sportartikel, Schmuck, Spielwaren oder Parfüm – in den Geschäften kann man noch fehlende Weihnachtsgeschenk finden und den Einkaufsbummel mit einem Besuch des nicht weit entfernten Weihnachtsmarktes in Altkötzschenbroda verbinden.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bauarbeiten auf der Heinrich-Zille-Straße in Radebeul zwischen Hausnummer 20 und Rosa-Luxemburg-Platz kommen in diesem Monat noch nicht zum Abschluss. Sie dauern voraussichtlich noch bis Ende Januar – vorausgesetzt, die Witterung spielt mit. Die Bauverzögerung hat mehrere Gründe.

05.12.2017
Umland „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ - Preis für FHD-Studentenprojekt in Kamenz

Seit 2004 fördert die Initiative „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen“ Aktivitäten und Unternehmungen zur Erhöhung der Attraktivität von Innenstädten. Beim diesjährigen Wettbewerb erhielt das Studentenprojekt zur Altstadtbelebung in Kamenz einen der vier Anerkennungspreise.

05.12.2017
Umland Landesumweltamt identifiziert Verunreiniger von Kerner-Wein - Verbotene Pflanzenschutzmittel: Rinde überführt Traubenerzeuger

Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hat den Schuldigen für einen belasteten Wein in der Weinkellerei Jan Ulrich identifiziert. Wie die Behörde mitteilte, wurde in der Rinde eines Zulieferers Rückstände des im Weinbau nicht erlaubten Wirkstoffes Dimoxystrobin nachgewiesen.

05.12.2017
Anzeige