Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Grundsteinlegung für Großinvestition ins Radebeuler Klinikum

Neubau und Modernisierung Grundsteinlegung für Großinvestition ins Radebeuler Klinikum

Der Rohbau zur Erweiterung des Elblandklinikums nimmt bereits Gestalt an. Bevor die Hülle des neuen Flügels bis Ende dieses Jahres stehen wird, fand am Montag die symbolische Grundsteinlegung statt. Der Neubau wird nicht die einzige Investition in die medizinische Versorgung der Lößnitzstadt bleiben.

Elblandkliniken-Vorstand Frank Ohi, Landrat Arndt Steinbach, Landtagspräsident Matthias Rößler und OB Bert Wendsche (v.l.n.r.) legten die Zeitkapsel in den Grundstein.

Quelle: Silvio Kuhnert

Radebeul. Der Rohbau zur Erweiterung des Elblandklinikums nimmt bereits Gestalt an. Teile des Erdgeschosses sind schon deutlich zu erkennen. Bevor die Hülle des neuen Flügels bis Ende dieses Jahres stehen wird, fand am Montag die symbolische Grundsteinlegung statt. „Der Standort Radebeul ist ganz wichtig“, sagte Sachsens Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU). Das unterstreicht nicht zuletzt die Bausumme. „25 Millionen Euro sind ein ganz hübsches Sümmchen. Eine moderne Hochleistungsmedizin ist ohne große Investitionen nicht möglich“, so Rößler weiter.

Für Ende 2018 ist die Fertigstellung des neuen Westflügels des Krankenhauses geplant. Im Erdgeschoss wird sich künftig die Notfallaufnahme und in den beiden Obergeschossen das Brustzentrum, die Senologie, befinden. „Das ist aber nur der erste Bauabschnitt“, klärte Frank Willimowski, Leiter Bauprojektsteuerung an den Elblandkliniken, auf. Zum Investitionspaket gehört ein zweiter Bauabschnitt im Bestandsgebäude. Dort kommen zu den vier vorhandenen Operationssälen zwei weitere hinzu. Die Cafeteria wird vom Ober- ins Erdgeschoss verlagert und das Foyer neu gestaltet. An der Kapazität von insgesamt 315 Betten wird sich nichts weiter ändern, jedoch werden alle Drei- zu Zweibettzimmern umgebaut. In 2020 sollen alle Bauarbeiten im Klinikum abgeschlossen sein.

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr