Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Gerhard Lemm und letzter DDR-Bürgermeister erinnern sich
Region Umland Gerhard Lemm und letzter DDR-Bürgermeister erinnern sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 29.08.2017
Aus der Ausstellung „Helden im Wilden Osten“: Eine band spiel im besetzen Kunsthaus „Tacheles“ in Berlin, 1991. Quelle: Foto: Ben de Biel
Anzeige
Radeberg

Eine kleine Zeitreise von einem guten Vierteljahrhundert wird am Donnerstag, 31. August, im Festsaal des Schloss Klippenstein vorgenommen. In einem offenen Gesprächsforum zur aktuellen Sonderausstellung „Helden im Wilden Osten“ geht es in die Wendezeit. Mit den Zeitzeugen – Oberbürgermeister Gerhard Lemm (SPD) sowie dem letzten Radeberger Bürgermeister vor der Wende Siegfried Hennig (damals SED) – diskutieren Wessi und Ossi miteinander. Sie erinnern an die Jahre nach der Grenzöffnung, an Hoffnungen und Enttäuschungen. Die zeitkritische Sonderausstellung widmet sich Themen wie Konsum, Kriminalität, Politik, Arbeit, Rechtsextremismus und Abwanderung. Alle Zeitzeugen und Interessenten sind an diesem Abend eingeladen, mit zu diskutieren und Erinnerungen aufleben zu lassen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. „Helden im Wilden Osten“ ist noch bis zum 20. September zu sehen.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Radebeuler Igelhilfe braucht Unterstützung - Hilfe für Igel in Not

Wie kann man sich nach einer Operation mit einem neuen Kniegelenk noch um Igel kümmern? Dass das geht, zeigt Cornelia Schicke, ehrenamtliche Leiterin des Radebeuler Igelhilfe e.V. Die tägliche Routine kann Cornelia Schicke im Moment nicht allein bewältigen.

29.08.2017

Die Stadt Bischofswerda hat etwas, das nur wenige Städte ihr „Eigen“ nennen können: Einen fast schon offiziellen Zweitnamen: Schiebock – ein hölzerner Marktkarren. Im Zuge des Festjahres „790 Jahre Bischofswerda“ hat die Stadtverwaltung einen Wettbewerb ins Leben gerufen, in dessen Zuge sie die schönsten Schieböcke finden will.

28.08.2017

Kerstin Winkler heißt die neue Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde der Radebeuler Elblandklinik. Sei folgt auf Barbara Richter, die sich nach 14 Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand verabschiedet hat.

27.08.2017
Anzeige