Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Geibeltbad Pirna schließt wegen Reinigung
Region Umland Geibeltbad Pirna schließt wegen Reinigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 14.08.2017
Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Dresden

Die Stadtwerke Pirna GmbH führen vom 4. bis 22. September die alljährliche Großreinigung im Geibeltbad durch. Badehalle und Sauna bleiben komplett geschlossen. Der gesamte Innenbadbereich wird gereinigt. Außerdem stehen Wartungs- und Reparaturarbeiten der Badtechnik auf dem Programm. Die Heizungsanlage des Bades wird komplett umgebaut und auf Fernwärme umgerüstet, teilen die Stadtwerke Pirna als Betreiber mit. Zudem wird ein neues, effektiveres Blockheizkraftwerk angeschlossen, das das Bad mit Strom und Wärme versorgt. Die Stadtwerke Pirna nutzen die Schließzeit im Bad, um das gesamte Kassensystem zu erneuern. Neben neuer Computertechnik werden neue Drehkreuze und Kassenautomaten installiert und in Betrieb genommen. Am Sonnabend, 23. September, öffnet das Bad ab 10 Uhr wieder seine Pforten wie gewohnt.

Nähere Informationen unter Telefon: 03501 / 710 900 oder im Internet auf www.geibeltbad-pirna.com

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landesumweltamt will demnächst 21 Winzer und Weinbaubetriebe kontrollieren. In der Hälfte der Fälle handele es sich um Nachkontrollen. Bei den zumeist angekündigten Kontrollen wurden auch im Weinbau Unregelmäßigkeiten und Verstöße festgestellt. Ein Hauptproblem ist das Umfüllen von Pflanzenschutzmitteln.

14.08.2017
Umland Dramatische Szenen in Heidenau - Marokkaner bedroht Ex-Freundin und Baby

In Heidenau hat sich am Sonntagmittag ein Familiendrama ereignet: Ein 26-jähriger Marokkaner soll seine Lebensgefährtin und deren acht Monate altes Baby bedroht haben. Polizeibeamte stürmten die Wohnung und verhinderten Schlimmeres.

13.08.2017

Puzzlearbeit auf dem Königstein: Die bei der seit vergangenem Herbst laufenden Sanierung der Georgenburg wiederentdeckten Holzbalkendecke aus der Renaissance wird derzeit rekonstruiert. Auch in den anderen Räumen des ältesten Teil der Westbebauung wird fleißig gearbeitet. Mitte nächsten Jahres sollen dort neue Ausstellungsräume öffnen.

11.08.2017
Anzeige