Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Geflügelpest im Landkreis nachgewiesen

Sperrbezirke eingerichtet Geflügelpest im Landkreis nachgewiesen

Im Januar wurden in Radebeul, Meißen und Großdittmannsdorf verendete Wildvögel gefunden. Nach Untersuchungen wurde bei den zwei Schwänen, der Graugans und der Stockente der Geflügelpesterreger des Typs H5N8 nachgewiesen, informiert der Landkreis Meißen.

Voriger Artikel
Gemeinsame Ferienerlebnisse sollen Freundschaft fördern
Nächster Artikel
Gipfelstürmer klettert ohne Seil die Westkante der Steinschleuder hinauf


Quelle: dpa

Landkreis. Im Januar wurden in Radebeul, Meißen und Großdittmannsdorf verendete Wildvögel gefunden. Nach Untersuchungen wurde bei den zwei Schwänen, der Graugans und der Stockente der Geflügelpesterreger des Typs H5N8 nachgewiesen, informiert der Landkreis Meißen. Aufgrund der Funde wurden am 1. und 7. Februar Sperrbezirke und Beobachtungsgebiete eingerichtet. Im Sperrbezirk darf im Zeitraum von 21 Tagen kein Geflügel verbracht werden. Diese Regelung betrifft 15 Tage lang auch das Beobachtungsgebiet. Mitarbeiter de Veterinäramtes untersuchen im Moment regelmäßig Geflügel, welches für Erwerbszwecke gehalten wird. Eine weitere Einschränkung trifft Hunde und Katzen. Diese dürfen sich in den erwähnten Zeiträumen nicht frei draußen bewegen. Auch die Jagd auf Federwild ist im Sperrbezirk untersagt. Geflügelhalter müssen derzeit die Ein- und Ausgänge der Ställe gegen den Zutritt von Unbefugten sichern und Schutzkleidung für betriebsfremde Menschen bereitstellen. Bei der Zubereitung und dem Verzehr von Geflügelfleisch sind grundsätzliche Hygieneregeln zu beachten. Im Geoportal des Landkreises Meißen kann eine Karte aufgerufen werden, welche die Sperr- und Beobachtungsgebiete darstellt. Der Link dazu lautet http://cardomap.idu.de/lramei/?th=tierseuche.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr