Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Freitaler Straße bis 9. September voll gesperrt

Bauarbeiten in Pesterwitz Freitaler Straße bis 9. September voll gesperrt

Für die laufenden Bauarbeiten muss die Freitaler Straße in Pesterwitz zwischen „Am Roten Fuchs“ und Dölzschener Straße kurzfristig bis voraussichtlich 9. September voll gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Straßen „Am Roten Fuchs“, Südhang und Dölzschener Straße.

Voriger Artikel
Talsperre Malter verliert 1,5 Millionen Kubikmeter Wasser
Nächster Artikel
Zukunft des „Weißen Rosses“ bleibt ungewiss

Symbolbild

Quelle: Jens Paul Taubert

Freital. Seit Freitag bis voraussichtlich 9. September ist die Freitaler Straße in Pesterwitz zwischen der Straße „Am Roten Fuchs“ und der Dölzschener Straße voll gesperrt. Diese Maßnahme sei im Rahmen der derzeit laufenden Bauarbeiten kurzfristig erforderlich geworden, so die Stadtverwaltung. Denn für die Verfüllung des Baugrabens im Zuge der Gasleitungsverlegung würden beide Fahrspuren benötigt, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die Straßen „Am Roten Fuchs“, Südhang und Dölzschener Straße. Die Busse des Regionalverkehrs Dresden können dagegen durch die Baustelle auf der Freitaler Straße fahren. Nach der Sperrung wird der Verkehr auf der Freitaler Straße wieder wie geplant durch eine Ampel halbseitig an der Baustelle vorbei geführt. Die Baumaßnahme, die Ende August begann und auf einer Länge von rund 160 Metern den Neubau eines Fußweges und das Verlegen diverser Medien beinhaltet, soll Anfang Dezember 2017 abgeschlossen sein.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr