Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Google+
Freitaler Grünen-Stadträtin für Bundesversammlung nominiert

Wahl des Bundespräsidenten Freitaler Grünen-Stadträtin für Bundesversammlung nominiert

Ines Kummer, Stadträtin in Freital, ist von der Grünen-Fraktion im Sächsischen Landtag für die Bundesversammlung nominiert worden, die am 12. Februar 2017 den Bundespräsidenten wählen wird. Kummer hat sich in Freital und dem Landkreis Sächsische Schweiz als Unterstützerin von Flüchtlingen einen Namen gemacht.

Voriger Artikel
Miterfinder der Karl-May-Festtage und Schauspieler: Herbert Graedtke feiert 75.
Nächster Artikel
Prozess um zerstückelte Leiche: Angeklagter räumt Mitschuld ein

Ines Kummer

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen

Freital. Ines Kummer, Stadträtin in Freital, ist von der Grünen-Fraktion im Sächsischen Landtag für die Bundesversammlung nominiert worden, die am 12. Februar 2017 den Bundespräsidenten wählen wird. Kummer hat sich in Freital und dem Landkreis Sächsische Schweiz als Unterstützerin von Flüchtlingen einen Namen gemacht und war deswegen immer wieder auch Anfeindungen ausgesetzt.

Gemeinsam mit Ines Kummer wurden auch Fraktionschef Volkmar Zschocke, die stellvertretende Fraktionschefin Franziska Schubert und die Kreisrätin Ulrike Kahl vorgeschlagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr