Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Einserschüler fahren am 26. Juni in Ostsachsen kostenfrei mit Bus und Bahn
Region Umland Einserschüler fahren am 26. Juni in Ostsachsen kostenfrei mit Bus und Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 25.06.2017
Symbolbild Schule. Quelle: dpa
Anzeige
Ostsachsen

Schüler mit einem „Sehr gut“ auf ihrem Zeugnis können am 26. Juni in ganz Ostsachsen kostenfrei Zug, Bus, Straßenbahn und Fähre fahren. Das Angebot gilt von Zittau bis Riesa und von Dresden oder Altenberg bis Görlitz. Darauf weist der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) hin.

Neben dem VVO ist auch der Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) mit von der Partie. Insgesamt beteiligen sich 25 Verkehrsunternehmen beider Verbünde an der Aktion. „Als Fahrausweis genügen eine Kopie des Zeugnisses zusammen mit dem Schüler-, Kinder- oder Personalausweis“, erläutert VVO-Geschäftsführer, Burkhard Ehlen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Brachen werden Bauland - Mehr Wohnungsbaugrund in Radeberg

Weil Wohnungsbauland in Radeberg sehr begehrt ist, widmet der Stadtrat nun mehr Gewerbe-Grundstücke in Wohnbauflächen um.

26.06.2017

Bereits mehrere Millionen Euro sind vom Osnabrücker Auktionshaus „Künker“ in die Kasse der Meißner Otto-und-Emma-Horn-Stiftung geflossen. Nun versteigert das haus weitere Münzen aus der Sammlung Horn

25.06.2017

Der Wiesbadener Architektur-Student Dominik Bischler hat den diesjährigen Moritz-Ziller-Preis für Stadtgestaltung der Stadt Radebeul gewonnen. Besagter Preis wird in der Regel alle drei Jahre im Rahmen eines Ideenwettbewerbes verliehen. Diesmal ging es um das „Wohngebiet Kötitzer Straße - Wohnen der Zukunft".

24.06.2017
Anzeige