Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Ein altbekannter Indianer auf der Theaterbühne
Region Umland Ein altbekannter Indianer auf der Theaterbühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 28.04.2017
Gojko Mitic ist nun auch auf der Theaterbühne als Indianer zu bestaunen. Das Bild entstand bei den aktuellen Proben für die große Uraufführung am 29. April. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Gojko Mitic schlüpft wieder in die Rolle eines Indianers. Derzeit laufen die finalen Proben zum Stück „In Gottes eigenem Land“, ein Schauspiel von Olaf Hörbe nach dem gleichnamigen historischen Roman von Eberhard Görner. Mitic spielt darin den Häuptling Fliegender Pfeil. Die Uraufführung findet am 29. April, 19 Uhr, in den Landesbühnen Sachsen statt. Das Stück spielt im 18. Jahrhundert, als tausende Menschen Europa verlassen und sich auf den gefährlichen Weg über das Meer nach Nordamerika begeben. Gründe dafür sind unter anderem Hunger, Armut und Verfolgung. Angekommen im fremden Land treffen sie auf neue Kulturen, Lebensweisen und Glaubensgemeinschaften. Auch der lutherische Theologe und Prediger Heinrich Melchior Mühlenberg begibt sich 1742 nach Pennsylvania, um die dort ansässigen deutschen Gemeinden zu betreuen. Er möchte eine institutionalisierte lutherischen Kirche aufbauen, doch sein Vorhaben gestaltet sich schwieriger als gedacht. Gojko Mitic freut sich auf seine neue Rolle: „. Ich habe mich gern vom Intendanten Manuel Schöbel für die Rolle des Delawarenhäuptlings „Fliegender Pfeil“ im Stück „In Gottes eigenem Land“ verpflichten lassen“. Für die Uraufführung gibt es noch Karten unter www.landesbuehnen-sachsen.de oder telefonisch unter der Tel.: 0351/8954 214.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie jedes Jahr findet am Muttertag, 14. Mai, im Lindenhof in Ulberndorf (Alte Str. 13) auf Einladung des Landschaftspflegeverbands Sächsische Schweiz Osterzgebirge e.V. ein Naturschutz- und Jagderlebnistag mit Kräutermarkt statt.

27.04.2017

Die Stadt Meißen veranstaltet bereits zum elften Mal mit der Schachschule Meng ein Schülerschachturnier im Großen Ratssaal des Meißner Rathauses. Am Sonnabend, 20. Mai, werden die Schachkönige und Schachköniginnen im Alter zwischen fünf und 18 Jahren ermittelt.

27.04.2017
Umland Evangelische Akademie Meißen - Diskussionsrunde zum NSU-Komplex

Am Mittwoch, 3. Mai, lädt die Evangelische Akademie Meißen zu der Veranstaltung „Mitten unter uns: Die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialistischen Untergrund (NSU)“ ein. Sie widmet sich dem Umgang mit rechtsextremistischen Ideologien und Gewalt, sowie der Aufarbeitung des „NSU-Komplexes“.

27.04.2017
Anzeige