Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Durch die Blaudruckwerkstatt Pulsnitz und die Pfefferküchlerei

Die Region kennenlernen Durch die Blaudruckwerkstatt Pulsnitz und die Pfefferküchlerei

Wer Dresden und die Region näher kennenlernen möchte, kann im Januar an einer Wanderung durch Weißig oder auch einer Besichtigung der Blaudruckwerkstatt Pulsnitz teilnehmen.

Voriger Artikel
Bundeswehr lädt zur Karriereberatung im BiZ Pirna ein
Nächster Artikel
Neue Linksabbiegerampel in Meißen

Sogenannte Model sorgen im Blaudruck für die Muster.

Quelle: picture alliance / Oliver Killig

Dresden/Pulsnitz. Der Veranstalter Freizeit Dresden lädt zu verschiedenen Veranstaltungen ein, um neue Ecken von Dresden und der Region kennenzulernen.

Am Sonntag, den 21. Januar, treffen sich Interessierte um 14 Uhr am Gasthof Weissig (Bautzner Landstraße 280) zu einem Nachmittagsrundgang zum Napoleonstein mit anschließender Kurzbesichtigung von Hoppes Hoftheater. Der Organisationsbeitrag beläuft sich auf 3 Euro.

Am Sonntag, den 28. Januar, geht es quer durch Pulsnitz. Dabei wird unter anderem die bekannte Blaudruckwerkstatt besichtigt und die Pfefferküchlerei besucht. Ab 10 Uhr werden Fahrgemeinschaften ab dem Gasthof Weissig nach Pulsnitz aufbrechen. Für die Führung sind 3,50 Euro einzuplanen.

Am Samstag, den 3. Febuar ab 13.45 Uhr geht die Hotel-Tour weiter – dieses Mal mit einer Besichtigung des Taschenbergpalais Kempinski. Für die Führung werden 12 Euro veranschlagt.

Interessenten sollen sich zu allen Veranstaltungen unter www.freizeitdresden.de anmelden.

Von aml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.02.2018 - 11:22 Uhr

Seit Dezember sind die Elbestädter in der Fremde ohne Punkt. Das soll sich am Freitagabend auf der Alm ändern. Alle wichtigen Infos zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr