Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Dresdener Polizei stellt gestohlenen Fiat sicher - Tatverdächtiger in Haft
Region Umland Dresdener Polizei stellt gestohlenen Fiat sicher - Tatverdächtiger in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 09.04.2015
Anzeige

Gegen 3.30 Uhr stellte eine Polizeistreife den Wagen auf einem Parkplatz an der B 6 in Weißig fest. Einen 20 Jahre alten Tatverdächtigen konnten die Ordnungshüter festnehmen. Der junge Mann aus dem Raum Radeberg hatte offenbar versucht, zusammen mit einem Komplizen in ein in Geschäft des Weißiger Einkaufszentrum einzubrechen. Nach dem flüchtigen Mittäter wird gefahndet.

Die Polizei prüft zudem, ob der festgenommene 20-Jährige auch für einen Einbruch in eine Kita am Robert-Blum-Weg in Radeberg verantwortlich ist. Dort waren Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag eingebrochen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat eine Haushaltssperre verhängt. Wie das Landratsamt gestern mitteilte, wurde im Zuge der Analyse des Ergebnisses im Finanzhaushalt 2014 festgestellt, dass eine Negativabweichung vom Haushaltsplan in Höhe von etwa 3,4 Millionen Euro eingetreten ist.

09.04.2015

Die Ursache für den Tod des neugeborenen Mädchens aus Dohna ist noch nicht bekannt. Das sagte gestern Oberstaatsanwalt Lorenz Haase auf DNN-Anfrage. Es seien weitere Untersuchungen erforderlich, so der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft.

09.04.2015

Der "längste Laufsteg von Radebeul" befindet sich auf dem Dorfanger Altkötzschenbroda. Das meint zumindest die Kultur- und Werbegilde Altkötzschenbroda, die an den Abenden des Freitags und Sonnabends zu den Langen Kultur- und Kneipennächten lädt.

09.04.2015
Anzeige