Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Demokratiepreis für Bürgerinitiative und Heidenaus Bürgermeister
Region Umland Demokratiepreis für Bürgerinitiative und Heidenaus Bürgermeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 09.11.2015
Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Die Bürgerinitiative „Gesicht zeigen - Netzwerk für demokratisches Handeln“ ist mit dem neunten Sächsischen Förderpreis für Demokratie ausgezeichnet worden. Der Hauptpreis ist mit 5000 Euro dotiert. Heidenaus Bürgermeister Jürgen Opitz (CDU) bekam den undotierten Kommunenpreis. Opitz sei mit seiner klaren Haltung gegen flüchtlingsfeindliche Übergriffe ein Hoffnungsträger in der Landespolitik, hieß es von der Jury am Montag vor der Verleihung in Dresden.

In der sächsischen Stadt Heidenau hatte es im Sommer massive Ausschreitungen von Rechten bei Protesten gegen eine Flüchtlingsunterkunft gegeben. Die Laudatio auf die Preisträger sollte die Journalistin Anja Reschke halten, die in Kommentaren mehrfach pointiert gegen Rassismus Stellung bezogen hat.  Fünf weitere Initiativen wurden mit Anerkennungspreisen von je 1000 Euro ausgezeichnet, darunter die Musikergruppe Banda Comunale aus Dresden. Der von mehreren Stiftungen ausgelobte Preis würdigt herausragendes Engagement von Initiativen und Kommunen gegen Rechtsextremismus und für Menschenrechte und eine demokratische Kultur in Sachsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern präsentierte die Ottendorfer Mühlenbäckerei einen ganz besonderen Stollen. Bei der siebten Auflage ihres Stollenfestes fertigte die Bäckerei einen 350 Kilogramm schweren Stollen in Form der beliebten DDR-Rennpappe an.

10.11.2015

Der Morgen ist windstill, ein bisschen neblig, aber für November relativ mild. Mit der Drückjagd in den Forstrevieren Ottendorf-Okrilla und Laußnitz hat die Drückjagdsaison im sächsischen Staatswald begonnen.

10.11.2015

Für die Zweitliga-Handballerinnen des HC Rödertal hat es nicht ganz zur großen Überraschung gereicht. Das Team von Trainer Karsten Moos verlor vor 600 Fans in eigener Halle das Achtelfinale im DHB-Pokal gegen Erstligist SVG Celle hauchdünn.

10.11.2015
Anzeige