Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Bürgerstiftung Meißen bittet um Stimmen für Spielplatz

Online-Voting Bürgerstiftung Meißen bittet um Stimmen für Spielplatz

Bis 10. August kann noch abgestimmt werden. Mit dem Geld soll eine naturnahe Kletterlandschaft entstehen.

Symbolbild Spielplatz.

Quelle: dpa

Meißen. Noch bis zum 10. August kann im Rahmen der Fanta-Spielplatzinitiative unter http://fsi.fanta.de/voting/ für den Spielplatz „Meißner Elbsandsteine“ auf dem Jahnhallen-Areal der Domstadt abgestimmt werden. Die Initiative wurde 2012 von Fanta und dem Deutschen Kinderhilfswerk ins Leben gerufen. Sie setzt sich für kreatives und sicheres Spielen ein. Bislang wurden 500 Spielplätze in ganz Deutschland mit etwa einer Million Euro unterstützt.

Die Bürgerstiftung hat sich bei der Spielplatzinitiative beworben und plant in dem Bereich eine naturnahe Kletterlandschaft. Um die Idee zu verwirklichen, sammelt die Stiftung ab sofort Stimmen für das Projekt. Abstimmen kann jede Person täglich einmal.

Nach der Stadtratsentscheidung vom 29. März soll das Jahnhallen-Areal zum Kaufpreis von einem Euro an die Bürgerstiftung Meißen veräußert werden. Mitstreiter der Stiftung haben das Gelände bereits vom Müll befreit und aufgeräumt. In diesem Zuge fanden auch Gespräche und Workshops mit interessierten Meißnern statt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr