Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Bewerberseminar in den Herbstferien im BiZ
Region Umland Bewerberseminar in den Herbstferien im BiZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 08.09.2017
Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Pirna

Wer sich bald bewerben möchte und noch Unterstützung benötigt, kann das Angebot des BiZ in Pirna nutzen. In der ersten Herbstferienwoche am 4. und 5. Oktober findet das Seminar jeweils von 09.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit auf der Seminarstraße 9 statt. Das Seminar richtet sich an Abiturienten, Fachoberschüler und Oberschüler, die sich um einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bewerben wollen. Die Teilnehmer erhalten Tipps für die schriftliche Bewerbung, aber auch für die Onlinebewerbung sowie ein Training für das Vorstellungsgespräch. Die Anmeldung ist unter 03501 / 79 15 10, per Mail (Pirna.BIZ@arbeitsagentur.de) und persönlich im BiZ möglich. Die Teilnahme ist an beiden Tagen erforderlich.Cas

Von Carolin seyffert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Freital Bannewitzerstraße - Linie C wird in Freital umgeleitet

Die Linie C verkehrt aufgrund von Bauarbeiten auf der Bannewitzer Straße in Freital nach einem Umleitungsfahrplan, das teilte die RVD mit.

08.09.2017

Am kommenden Montag beginnt die Stadt Pirna mit dem Bau eines Hochwasserrückhaltebeckens oberhalb des Stadtteils Piependorf. Es soll Schlamm- und Gerölllawinen auffangen und so die Kunstseidensiedlung vor einer Überschwemmung schützen.

07.09.2017

Unter dem Motto „Meißen klingt … nach Demokratie“ lädt an diesem Wochenende das 3. Chorfestival mit 70 Konzerten und Aufführungen in die Domstadt ein. Mehr als 30 Chöre und Solisten treten an neun verschiedenen Orten in der Altstadt auf. Insgesamt wirken rund 800 Sängerinnen und Sänger mit – unter ihnen sind auch zwei Politiker.

07.09.2017
Anzeige