Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Bester Krautwickel der Sächsischen Schweiz gekürt
Region Umland Bester Krautwickel der Sächsischen Schweiz gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 27.06.2017
Für seinen Krautwickel verwendet Sven Petzold, Küchenchef des Romantik Hotels Deutsches Haus in Pirna, regionale Produkte wie Kohl, Zwiebeln und Schweinehackfleisch aus der Sächsischen Schweiz. Im Angebot hat er auch eine vegetarische Variante. Quelle: Foto: S. Kuhnert
Anzeige
Pirna

Sven Petzold, Küchenchef des Romantik Hotels Deutsches Haus in Pirna, kreiert derzeit den leckersten Krautwickel in der Sächsischen Schweiz. Das ist das Ergebnis der Auswertung der Krautwickel-Tour 2017. Über 600 Zuschriften gingen seit vorigem September beim Dehoga-Regionalverband ein. Die Gäste konnten aus verschiedenen Kohlrouladen-Variationen – ob vegetarisch, mit Wildfühlung oder ganz klassisch mit Hackfleisch – in zwölf teilnehmenden Gasthäusern wählen. „Und die Nachfrage von Restaurants wird größer. Immer mehr wollen an der Tour teilnehmen“, berichtet Gunter Claus, Geschäftsführer des Dehoga-Regionalverbands.

Die hiesige Sektion des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes hatte gemeinsam mit dem Tourismusverband Sächsische Schweiz nach einem kulinarischen Markenzeichen für die Sandstein-Region gesucht. „Der Krautwickel soll für die Säschische Schweiz werden, was die Weißwurst für Bayern ist“, so Claus.

Der Wettbewerb zur Wahl der leckersten Version des Kohlgerichts geht weiter. Teilnehmer können einen von drei Restaurantgutscheinen im Wert von 40 Euro gewinnen. Die Gewinner im ersten Halbjahr 2017 sind: Regina Schmidt aus Dresden, Dirk Ganzer aus Hennigsdorf bei Berlin und Paul Braun aus Aachen.

Von Silvio Kuhnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto „Vielfalt des Barock“ spielt der polnische Organist Marek Fronc am 16 Juli um !6 Uhr an der Silbermannorgel in der Dorfkirche zu Reinhardsgrimma ausgewählte Werke von barocken Komponisten.

27.06.2017
Umland Erneuter Nachwuchs im Moritzburger Elch-Gehege - Elch-Nachwuchs im Moritzburger Wildgehege

Die kleinen Elch-Zwillinge sind bereits etwas über zwei Wochen alt, doch erst jetzt rückte der Wildpark mit den süßen Neuigkeiten heraus. Aus gutem Grund, denn bereits im letzten Jahr gab es Nachwuchs im Elchgehege, doch die Kälber erkrankten und starben.

27.06.2017

Am Sonnabend, den 1. Juli lädt das Karl-May-Museum in Radebeul um 18 Uhr Besucher zur orientalischen Nacht. Dazu wird Mays Kunstfigur Kara Ben Nemsi anwesend sein und die Gäste unterhalten

27.06.2017
Anzeige