Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bauarbeiten in Freitals Stadtbibliothek

Geänderte Öffnungszeiten Bauarbeiten in Freitals Stadtbibliothek

Während der Winterferien hat Freitals Stadtbibliothek wegen Baulärms verkürzte Öffnungszeiten. Die städtische Wohnungsgesellschaft lässt im City-Center eine Treppe herausreißen.

Seit Ende 2016 befindet sich Freitals Stadtbibliothek im City-Center.

Quelle: Silvio Kuhnert

Freital. Das City-Center im Zentrum der Stadt Freital möchte die städtische Wohnungsgesellschaft WGF attraktiver machen. Die Modernisierungs- und Umbaupläne bleiben nicht ohne Folgen für die Stadtbibliothek in den Räumen an der Bahnhofstraße 34. In den kommenden Winterferien – vom 12. bis 23. Februar – gebe es veränderte Öffnungszeiten, teilte Stadtsprecher Matthias Weigel mit.

Seit vergangenem Jahr ist die städtische Wohnungsgesellschaft Eigentümer des aus sechs Häusern bestehenden Gebäudekomplexes an der Ecke von Dresdner Straße und Bahnhofstraße mit 63 Wohnungen und 16 Gewerbeeinheiten. Die WGF will die 20 Jahre alte Immobilien weiterentwickeln und mit neuem Leben füllen. Dazu zählt beispielsweise das seit Jahren leer stehende Geschäft im Erdgeschoss mit insgesamt 1250 Quadratmetern Fläche. Das letzte hier ansässige Geschäft ging noch über zwei Etagen. Mit dem Einzug der Bibliothek Ende 2016 ins Obergeschoss wurden die Ebenen provisorisch getrennt. Die Treppe im Erdgeschoss blieb dabei erhalten. „Da wir langfristig mit der Bibliothek planen, aber im Erdgeschoss keinen Raum verschwenden wollen, soll diese Treppe nun endgültig zurückgebaut werden“, berichtete WGF-Geschäftsführer Michael Heinzig. Damit verbunden seien allerdings lärmintensive Betonsägearbeiten und ein Eingriff in die Bibliotheksräume – eine Einhausung und Absperrung im Lese- und Veranstaltungsbereich mache sich erforderlich, wenngleich die Regalplätze für die Bücherbestände nicht betroffen seien, so Heinzig.

Damit die Bauarbeiter schnell vorankommen und die Leser dennoch die Bücherei ohne Lärm nutzen können, haben sich WGF und Bibliotheksleitung abgestimmt. Die Bibliothek steht an den gewohnten Öffnungstagen Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 16 bis 18.30 Uhr mit den gewohnten Dienstleistungen zur Verfügung. „Die Leser sollten das aber bereits jetzt bei der Entleihung und Rückgabefrist beachten. Wer in dem Zeitraum zu den gebotenen Zeiten keine Möglichkeit zur Rückgabe oder Verlängerung hat, dem bieten wir gern eine längere Leihzeit an. Die Mitarbeiter stehen den Lesern dazu jederzeit gern für Fragen, Auskünfte und Beratung zur Verfügung“, informierte Bibliotheksleiterin Heike Thomas.

Die gesamten Bauarbeiten zum Rückbau der zweiflügeligen Treppe werden indes über die Winterferien hinaus bis etwa Mitte April andauern. Dabei sind dann allerdings nur geringe Beeinträchtigungen und räumliche Einschränkungen für die Stadtbibliothek zu erwarten.

Öffnungszeiten der Freitaler Stadtbibliothek im City-Center, Bahnhofstraße 34, bis 9. Februar sowie ab 26. Februar 2018: Montag von 12 bis 18.30 Uhr; Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9 bis 18.30 Uhr; Mittwoch geschlossen; Öffnungszeiten Stadtbibliothek im City-Center vom 12. bis 23. Februar 2018 (Winterferien): Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 16 bis 18.30 Uhr

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

27.01.2018 - 16:25 Uhr

Die himmelblauen Sachsen bleiben nach der Auswärtsniederlage im Ländle auf einem Abstiegsplatz in der dritten Liga.

mehr