Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Aufzug am Burgberg wird am Mittwoch gewartet
Region Umland Aufzug am Burgberg wird am Mittwoch gewartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 10.09.2017
Der Burgbergaufzug in Meißen. Quelle: dpa Zentralbild
Anzeige
Meißen

Am Mittwoch steht der Panoramaaufzug am Meißner Burgberg von 7 bis 10 Uhr nicht zur Verfügung. Grund ist diesmal keine Panne, die es bei dem Aufzug in den vergangenen Jahren öfters gegeben hat, sondern eine planmäßige Wartung. Damit Einheimische und Touristen, die schlecht zu Fuß sind oder keine Lust haben, den Aufstieg zu meistern, trotzdem nach oben kommen, verkehrt von 8 bis 10 Uhr ein Shuttlebus von der Talstation bis zur Bergstation. Der Aufzug existiert seit dem Jahr 2011 und sorgte in den folgenden Jahren regelmäßig durch technische Probleme für Schlagzeilen.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bisher war die Straße vom Abzweig Leisnitz bis zum ehemaligen Real-Markt und weiter zum Kreisverkehr in der Burgker Straße ohne Namen. Das ändert sich jetzt.

10.09.2017

Als erste Koordinationsstelle in Ostdeutschland hat die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheit e.V. idas Projekt „MiMi-Gewaltprävention“ ins Leben gerufen. Migrantinnen, die sich bereits in Sachsen eingelebt haben, sollen andere geflüchtete Frauen über ihre Rechte in Deutschland aufklären und ihnen helfen, sich zu wehren.

10.09.2017

In drei Jahren soll Leppersdorf spürbar vom Durchgangsverkehr befreit sein. Bis 2020 wird die Ortsumgehung zwischen A 4 und Radeberg gebaut. Am Freitag fiel der Startschuss.

09.09.2017
Anzeige