Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+
Auf der Zehistaer Straße wird die Leitung erneuert

Baustelle in Pirna Auf der Zehistaer Straße wird die Leitung erneuert

Am 23. November beginnen die Arbeiten an der schadensbelasteten Gasleitung auf der Zehistaer Straße. Diese soll auf einer Länge von 325 Metern erneuert werden. Die Energieversorgung Pirna führt das Bauprojekt aus. Durch die Maßnahme kommt es zur halbseitigen Sperrung der Fahrbahn.

Voriger Artikel
Pirnaer sprechen sich für den Erhalt der Grünoase am Marktplatz aus
Nächster Artikel
Bürger können Widerspruchsrecht gegen Datenweitergabe einlegen

ARCHIV - Verkehrsschilder für eine Baustelle stehen am 17.03.2014 in Stuttgart (Baden-Württemberg) hintereinander. Foto: Sebastian Kahnert/dpa (zu lsw Vorausmeldung: «Straßenbau» 02.02.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Quelle: dpa

Pirna. Auf der Zehistaer Straße beginnen am 23. November die Arbeiten an der schadensbelasteten Gasleitung. Diese soll auf einer Länge von 325 Metern erneuert werden. Die Energieversorgung Pirna führt das Bauprojekt aus. Durch die Maßnahme kommt es zur halbseitigen Sperrung der Fahrbahn zwischen der Kohlbergstraße und der Zehistaer Straße, Hausnummer 30. Die Sperrung wird durch eine Ampel geregelt. Voraussichtlich dauern die Arbeiten bis zum 15. Dezember 2017 an. Die Bushaltestelle in Richtung Liebstadt, die sich im Baubereich befindet, wird während dieser Zeit auf die Kohlbergstraße verlegt.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.04.2018 - 10:52 Uhr

Nach dem 2:0-Sieg gegen Hellerau ist dem Tabellenführer der Stadtoberliga der Platz an der Sonne kaum noch zu nehmen.

mehr