Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Annegret Schowalter bleibt Vorsitzende der CDU in Kunstblumenstadt
Region Umland Annegret Schowalter bleibt Vorsitzende der CDU in Kunstblumenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 18.10.2017
Annegret Schowalter. (Archivfoto) Quelle: Silvio Kuhnert
Sebnitz

Die Sebnitzer Christdemokraten haben in der zweiten Oktoberwoche planmäßig ihren Vorstand neu gewählt. Annegret Schowalter, die langjährige Vorsitzende der CDU in der Kunstblumenstadt, wurde in ihrem Amt bestätigt. Das teilte der Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge der CDU mit. Stellvertreter von Schowalter ist Robert Läsker, der für Wilhelm Baues die Funktion übernahm. Die Schatzmeisterin Manuela Ender wurde ebenso wiedergewählt wie die Beisitzer Eva Henkel und Ekkehard Schneider. Dr. Ernst-Udo Radke gehört dem Vorstand kraft Amtes als Vorsitzender der CDU-Fraktion im Sebnitzer Stadtrat an.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Burg Hohnstein, die seit über 800 Jahren über das Polenztal wacht, bekommt einen neuen Betreiber: Eine gemeinnützige Gesellschaft soll die Burg demnächst übernehmen und vorerst als Herberge und Feierort vermarkten. Dafür wird die „Burg Hohnstein Betriebsgesellschaft gGmbH“ gegründet, die ab dem 1. Januar 2018 in den Geschäftsbetrieb einsteigen will.

18.10.2017

Geht es um den Hochwasserschutz, ist die Terrasse der wichtigste Ort für die Ruderabteilung des SSV Planeta. Auf dem Dach des Bootshallenneubaus gelegen, hat man von dort nicht nur einen schönen Blick auf die an Altkötzschenbroda vorbeifließende Elbe. Sondern auch trockene Füße. Selbst bei einem Hochwasser, wie es statistisch alle 200 Jahre vorkommt.

18.10.2017

Am Sonnabend, 21. Oktober, und Sonntag, den 22. Oktober kommt es auf der Linie RB 71 aufgrund eines Brückenabrisses zu geänderten Abfahrtszeiten und zum Einsatz von Schienenersatzverkehr zwischen Pirna und Sebnitz sowie in der Gegenrichtung.

17.10.2017
Anzeige