Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland Anmeldungsstart für das zweite Stadtradeln
Region Umland Anmeldungsstart für das zweite Stadtradeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 20.07.2018
Das Organisationsteam des letzt­jäh­rigen Stadtradelns: Thomas Freitag, Katrin Lässig, Jana Türke (von links nach rechts). Quelle: Silvio Kuhnert
Pirna

Im Zeitraum vom 19. August bis 8. September können Radfahrbegeisterte in Pirna für nachhaltige Mobilität aktiv in die Pedale treten. Zum zweiten Mal nimmt die Stadt Pirna an der bundesweiten Aktion Stadtradeln teil. Bereits letztes Jahr meldeten sich über 400 Teilnehmer beim Wettbewerb an und radelten zusammen 105.000 Kilometer. Ziel ist es, die Zahl vom letzten Jahr nochmals zu übersteigen. Für die besten Teams und Einzelradler wird es wieder Preise geben. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Aktionstages „Wir können Klimaschutz“ am 6. und 7. Oktober auf dem Pirnaer Marktplatz statt.

Die Anmeldung ist ab sofort unter www.stadtradeln.de/pirna möglich.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Umland Fahrbahninstandsetzung - Bauarbeiten auf der S 94 pausieren

Die Fahrbahninstandsetzung der Staatsstraße 94 (S 94) am Abzweig Biehla zwischen Kamenz und Bernsdorf erfolgt unerwarteterweise doch in zwei Bauabschnitten. Die Baumaßnahme musste aufgrund der Niederschläge in der zweiten Juliwoche unterbrochen werden.

20.07.2018

Auf Schloss Lauenstein können am Freitag, den 27. Juli Kinder Theater spielen. Heinrich Schulze spielt gemeinsam mit jungen Zuschauern das Stück „Wie der Schmetterling glücklich wurde“ von Horst Günther im Wappensaal.

20.07.2018

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) unterstützt Infrastrukturprojekte in Radebeul und Pirna. In der Lößnitzstadt bezuschusst er die Modernisierung der Gleise der Straßenbahnlinie 4. IN der Sandstein-Stadt rückt der Bahnübergang zwischen Bahnhof und Zentralem Omnibusbahnhof näher.

19.07.2018