Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Aktuelle Arbeitslosenzahl sinkt auf unter fünf Prozent

Arbeitslosenzahlen Radebeul Aktuelle Arbeitslosenzahl sinkt auf unter fünf Prozent

Hatte die Stadt Ende der Neunziger Jahre noch 15 Prozent, also 2 560 Arbeitslose zu vermelden, sind es 2016 lediglich noch 4,5 Prozent. Das entspricht 758 Personen. Die Zahlen gab Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) bei der letzten Sitzung des Verwaltungs- und Finanzsausschusses bekannt.

Quelle: Martin Schutt/dpa

Radebeul. Hatte die Stadt Ende der Neunziger Jahre noch 15 Prozent, also 2 560 Arbeitslose zu vermelden, sind es 2016 lediglich noch 4,5 Prozent. Das entspricht 758 Personen. Die Zahlen gab Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) bei der letzten Sitzung des Verwaltungs- und Finanzsausschusses bekannt. Auch Langzeitarbeitslose profitieren laut Wendsche von dieser positiven Entwicklung und nicht nur sogenannten klassische Arbeitslose. Dies sei nicht nur auf den Beginn der Rente, sondern auch auf neue Beschäftigungen zurückzuführen. Zwischen 2006 und 2008 sank die Zahl der Arbeitslosen rapide ab und landete schließlich bei 8,5 Prozent, also 1 361 Personen. Nach einem kleinen Anstieg nahm die Zahl kontinuierlich ab. Für OB Wendsche spielen vor allem die Pendler für eine weitere positive Entwicklung eine Rolle, da die geburtenstarken Jahrgänge nun in Rente gehen und weniger starke Jahrgänge nach ihnen kommen. Deshalb sei man auf Pendler aus dem Umland angewiesen, um die Arbeitsplätze künftig weiter abdecken zu können. Die Angebote richten sich allerdings vorrangig an Pendler aus dem ländlichen Raum und weniger an Einpendler aus Dresden.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr