Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
800 Sängerinnen und Sänger lassen die Meißner Altstadt erklingen

Chorfestival am Wochenende 800 Sängerinnen und Sänger lassen die Meißner Altstadt erklingen

Unter dem Motto „Meißen klingt … nach Demokratie“ lädt an diesem Wochenende das 3. Chorfestival mit 70 Konzerten und Aufführungen in die Domstadt ein. Mehr als 30 Chöre und Solisten treten an neun verschiedenen Orten in der Altstadt auf. Insgesamt wirken rund 800 Sängerinnen und Sänger mit – unter ihnen sind auch zwei Politiker.

Olaf Katzer, Intendant der Meißener Chorfestivals (l.), präsentiert Vize-Ministerpräsident Martin Dulig als Sänger auf dem Chorfest.

Quelle: Daniel Bahrmann/Kulturverein Meißen

meißen. 70 Konzerte und Aufführungen erklingen an diesem Wochenende in Meißen. Zum dritten Mal lädt die Domstadt zum Chorfestival ein. Unter dem Motto „Meißen klingt … nach Demokratie“ treten mehr als 30 Chöre und Solisten an neun verschiedenen Orten in der Altstadt auf. Insgesamt wirken rund 800 Sängerinnen und Sänger mit.

„Von Volksliedern über Gospel bis Pop – die Bandbreite der Lieder ist sehr groß. Neben mehr als doppelt so vielen Programmpunkten mit fast viermal so vielen Mitwirkenden im Vergleich zu 2016 wird es dieses Jahr eine Vielzahl an neuen Angeboten geben“, berichtet Sven Mücklich vom Meißener Kulturverein e.V. Zu den Neuerungen zählt ein eigener Bereich für kleine Besucher mit Kinderliedern. Große Besucher erwarten Höhepunkte – wie ein Konzert mit Beteiligung von Komponisten aus verschiedenen Ländern oder ein Klangerlebnis auf dem Marktplatz mit 100 Mitwirkenden.

Auch der Schirmherr des Chorfestivals, Sachsens Vize-Ministerpräsident Martin Dulig (SPD), wird seine Stimmbänder ölen. Entsprechend des diesjährigen Mottos „haben wir uns beispielsweise gefragt: Wie hört es sich an, wenn zwei Politiker mittels Gesangs miteinander diskutieren?“, so der Intendant des Chorfestivals Olaf Katzer. Das Ergebnis ist ein musikalischer Disput zwischen Dulig und Horst Wehner (Die Linke) am Sonnabend ab 15.15 Uhr im Rathaus. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

www.meissener-kulturverein.de

Von S.K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr