Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland 300. Meldung für Festungslauf in Königstein wird erwartet
Region Umland 300. Meldung für Festungslauf in Königstein wird erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 21.07.2017
Läufer Symbolbild. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Königstein

Das Starterfeld für den 13. Sparkassen-Festungslauf Königstein am 11. August wächst kontinuierlich. Am Wochenende erwarten die Organisatoren die 300. Anmeldung. Die Zusagen kommen inzwischen nicht nur aus Sachsen. Auch Teilnehmer aus Thüringen, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Bayern, Rheinland-Pfalz und aus der Schweiz und Tschechien haben ihr Kommen angesagt.

Für fünf Läufer könnte es bereits die 13. Teilnahme in Königstein werden. Von dem Quintett haben sich bisher schon Christin Marx (TSV Dresden), Katrin Hofmann (TSV Dresden) und Jörg Fernbach (Radeberger SV) angemeldet. In Königstein haben die Läufer die Wahl zwischen einer 7,8 Kilometer-Distanz für Läufer, Walker und Nordic Walker vom Stadtzentrum hinauf zur Festung und einem 1,7 Kilometer-Schülerlauf direkt auf dem Plateau der Festung.

Der 13. Sparkassen Festungslauf ist Bestandteil der 9. Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz und kommt auch in die Wertung des Dohnaer Sportpokals. Am 11. August wird der 5.000 Teilnehmer seit der Premiere im Jahr 2005 erwartet.

Anmeldung unter: www.festungslauf.de

Von WoVo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Planungen für das schnelle Internet in Dippoldiswalde und Heidenau sind abgeschlossen, jetzt wird gebaut. Ab Anfang Dezember sollen die Dippser in der Innenstadt über höhere Bandbreiten verfügen, in der Elbestadt erfolgt der Breitbandausbau fast flächendeckend. Die verbleibenden weißen Flecken möchte die Stadt Heidenau bald schließen.

21.07.2017

Vom 24. bis zum 28. Juli wird die Einrichtung auf Hochglanz poliert. Während der Reinigungswoche, in der die Schwimmhalle, die Sauna und die Gastronomieeinrichtung sauber gemacht werden, bleiben einige Bereiche geschlossen.

21.07.2017

Das seit Anfang Mai am Copitzer Treff in Pirna geltende Alkoholverbot zahlt sich aus. Diesen Schluss zieht die Stadtverwaltung nachdem das Verbot mehrere Monate in Kraft ist. Obwohl sich im Wesentlichen jeder daran hält, sollen die Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei auch weiterhin verstärkt durchgeführt werden.

21.07.2017
Anzeige