Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Umland 15 Menschen bei Dorffest von Wespen attackiert
Region Umland 15 Menschen bei Dorffest von Wespen attackiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 08.09.2018
Symbolfoto - Wespen im Anflug Quelle: dpa
Anzeige
Lampertswalde

Bei einem Dorffest nahe Lampertswalde (Landkreis Meißen) sind 15 Menschen von Wespen angegriffen und gestochen worden. Am Rande des Festes hatten Kinder am Freitag auf einem Erdhügel gespielt, ohne zu wissen, dass dort ein Wespennest war, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte. Die Tiere reagierten aggressiv und stachen zu, vier Kinder und ein Erwachsener wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Dorffest wurde nach der Wespenattacke kurzzeitig unterbrochen. Am Samstag und Sonntag gehe es aber wie geplant weiter, sagte der Veranstalter am Samstag.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab kommenden Montag (10. September 2018) ist der Hausbergweg zwischen Löfflergasse und Kynastweg 37 in Radebeul-Zitzschewig wegen Bauarbeiten für den Verkehr komplett gesperrt. Der grundhafte Ausbau der Mittleren Bergstraße lässt dagegen weiter auf sich warten.

07.09.2018

Am Rand des Stadtwaldes von Meißen gibt es einen neuen Abenteuerspielplatz für Kinder. Am Kirchsteigbach lockt die „Wald-Burg“ zum Klettern, Rutschen, Verstecken und Balancieren ein. Eigentlich war die Erneuerung des alten Spielplatzes schon vor vier Jahren geplant. Doch dann wälzte eine verheerende Schlammlawine. das Tal hinab.

07.09.2018

Damit ehrt die Stadt sein herausragendes Lebenswerk. Über 40 Jahre lang prägte seine Arbeit die Handschrift der Meißner Porzellan-Manufaktur.

07.09.2018
Anzeige