Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
14. Modellbahnausstellung in Röhrsdorf

Modelleisenbahnclubs aus ganz Sachen 14. Modellbahnausstellung in Röhrsdorf

Auf rund 400 Quadratmetern werden am 27. und 28. Februar sowie am 2. und 4. Februar in Röhrsdorf bei Borthen zum 14. Mal Modelleisenbahnanlagen aus ganz Sachsen ausgestellt. Das Thema der Ausstellung, die im Rahmen des Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkts stattfindet, lautet in diesem Jahr „Feld- und Industriebahnen“.

Unterschiedlichste Modelleisenbahnen können in Röhrsdorf bestaunt werden.

Quelle: Peter Weckbrodt

Röhrsdorf. Auf rund 400 Quadratmetern werden am 27. und 28. Februar sowie am 2. und 4. Februar in Röhrsdorf bei Borthen zum 14. Mal Modelleisenbahnanlagen aus ganz Sachsen ausgestellt. Das Thema der Ausstellung, die im Rahmen des Sächsisch-Böhmischen Bauernmarkts stattfindet, lautet in diesem Jahr „Feld- und Industriebahnen“. Aus Dresden sind unter anderem die Modelleisenbahnclubs Dresden-Cotta, Elbflorenz Dresden BSW, Bahnbetriebswerk Dresden und der Minibahnclub Dresden vertreten. Außer den Dresdner Vereinen sind auch Vertreter aus Rabenau, Radebeul, Dippoldiswalde und Kreischa anwesend. Neben der Ausstellung der Modelleisenbahnen sind vor Ort unterschiedliche Informationsstände aufgebaut, Museums- und Traditionsbahnvereine stellen sich vor und es werden Literatur und Modellbahnartikel verkauft.

Geöffnet ist die Ausstellung am Freitag und Sonnabend von 10 bis 18 Uhr. Sonntags schließt sie bereits um 17 Uhr. Erwachsene bezahlen drei Euro und Kinder einen Euro Eintritt. Am Freitag, den 2. Februar jedoch haben Kinder freien Eintritt zum Markt und der Eisenbahnausstellung.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Umland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.02.2018 - 09:15 Uhr

Oberliga Süd: Einheit Kamenz unterliegt beim FC Carl Zeiss Jena II

mehr