Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sachsen steckt 86 Millionen Euro in Straßen

Investitionsprogramm Sachsen steckt 86 Millionen Euro in Straßen

Rund 86 Millionen Euro will Sachsen in diesem Jahr in seine Straßen verbauen. Das sieht ein mit den Landkreisen abgestimmtes Programm für die sächsischen Staats- und Bundesfernstraßen vor, wie das Verkehrsministerium bestätigte.


Quelle: LASUV

Dresden. Rund 86 Millionen Euro will Sachsen in diesem Jahr in seine Straßen verbauen. Das sieht ein mit den Landkreisen abgestimmtes Programm für die sächsischen Staats- und Bundesfernstraßen vor, wie das Verkehrsministerium bestätigte. „In diesem Jahr werden zahlreiche Baumaßnahmen neu begonnen und alle begonnenen fortgeführt“, kündigte Isabell Siebert vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr an.

Anschluss der S 177 an die A 4 kommt

Mit Kosten von 47 Millionen Euro das mit Abstand größte Teilprojekt ist der Weiterbau der Staatsstraße 177. Seit 2008 verbindet die Piste Pirna und Radeberg. Nun geht es weiter: Ergänzt werden 6,7 Neubau-Kilometer zwischen Radeberg und der A 4.

Ebenfalls eines der größeren Teilprojekte im neuen Investitionsprogramm mit einem Umfang von 4,7 Millionen Euro gilt der Autobahn A 4 bei Dresden: Im April sollen die Baubrigaden anrücken und die Fahrbahn zwischen Dresden-West und Wilder Mann in Fahrtrichtung Aachen erneuern. Laut Plan sollen die Straßenbauer damit im September fertig sein.

Ausbau der B 6 geht weiter

Auch an der B 6 geht es weiter: Die Arbeiter sollen den Ausbau westlich von Cossebaude vorantreiben, am Ostende von Dresden werden andere Trupps zudem die Decke der Bundesstraße in Bühlau und Weißig erneuern.

Aber auch viele Kommunen und Gemeinden rings um die Landeshauptstadt profitieren von dem Bauprogramm. So sind 1,9 Millionen Euro eingeplant, um die S 82 zwischen Meißen und Coswig zu erneuern. 1,4 Milionen Euro sind für die Fahrbahn-Erneuerung der S 88 zwischen Meißen und Nieschütz reserviert.

Erneuern sollen Straßenbaufirmen aber auch auf der B 170 die Ortsdurchfahrt Altenberg (170 000 Euro) sowie den Abschnitt zwischen Schmiederberg und Unternaundorf (160 000 Euro). Auf der  B 172 ist die Fahrbahn westlich von Krippen an der Reihe. Neue Decken sollen auch die S 80 zwischen Moritzburg und Auer sowie die S 179 zwischen Boxdorf und Reichenberg erhalten. Ausgebaut wird auch die B 96 in Volkersdorf.

Neue Schilderbrücken an der Messe

Ein großer Batzen in der Region Leipzig ist der Austausch von acht Verkehrszeichenbrücken über die Bundesstraße 2 nördlich von Leipzig an der Neuen Messe, wo auf 700 Meter Länge acht in die Jahre gekommene Schildergestelle abgebrochen und durch neue ersetzt werden. Gleichzeitig wird die Fahrbahn wiederhergerichtet. An den Tagesbaustellen wird der Verkehr einspurig vorbeigleitet. Dafür sind 2,4 Millionen Euro eingeplant.

Zwischen Ammelshain und Klinga (Kreis Leipzig) geht die Erneuerung der Staatsstraße 45 weiter. 1,9 Millionen Euro sind für die 500 Meter lange Strecke südlich von Ammelshain vorgesehen.

Eine komplett neue Fahrbahn von reichlich zwei Kilometern Länge soll auch die Staatsstraße 20 zwischen dem nordsächsischen Röcknitz und Kleinzschepa bekommen (1,7 Millionen Euro). Weitere 1,1 Millionen Euro wird die Erneuerung von 5,3 Kilometer Straßendecke der ostelbischen B 183 nahe dem nordsächsischen Arzberg kosten.

Glatte Bahnen auch für Radfahrer

In Borna (Kreis Leipzig) sollen in diesem Jahr die ersten 600 Meter der Sachsenallee erneuert werden, die zum Verlauf der Bundesstraße 93 gehört (933 000 Euro). In eine neue 4,6 Kilometer lange neue Fahrbahndecke der Staatsstraße 4 zwischen Eilenburg und Krostitz (Nordsachsen) investiert der Freistaat 850 000 Euro. Fast genauso viel kostet der Ausbau der B 176 östlich von Groitzsch (Kreis Leipzig), die in Richtung Neukieritzsch bald von einem 3,2 Kilometer langen Radweg begleitet werden soll. Weitergehen soll es beim Ausbau und der Verbreiterung der B 87 zwischen Torgau und Mockrehna. Möglichst noch im Sommer soll der Kreisverkehr zwischen Borna und Kitzscher zur Anbindung der S 50 an die B176 fertig werden.

Weitere Teilprojekte:

Von Winfried Mahr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.08.2017 - 17:02 Uhr

Der Angreifer hat die rund einstündige OP gut überstanden. Nun steht die langwierige Reha an.

mehr