Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Mit dem Dampfzug nach Leitmeritz

Euroregion Elbe/Labe Mit dem Dampfzug nach Leitmeritz

Die Euroregion Elbe/Labe blickt auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück. Das ist Anlass, mit rund 500 Gästen im historischen Sonderzug am 24. Juni von Dresden Hauptbahnhof über Bad Schandau und Usti, vorbei am berühmten Schrecksenstein und der Elbestaustufe, ins historische Leitmeritz (Litomerice) zu fahren.


Quelle: Peter Weckbrodt

Dresden/Usti. Die Euroregion Elbe/Labe blickt auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück. Das ist Anlass, mit rund 500 Gästen im historischen Sonderzug am 24. Juni von Dresden Hauptbahnhof über Bad Schandau und Usti, vorbei am berühmten Schrecksenstein und der Elbestaustufe, ins historische Leitmeritz (Litomerice) zu fahren. Dabei kommt ein Zug aus neun historischen Reisezugwagen aufs Gleis, bespannt mit der ehemaligen Reichsbahn-Dampflok 50 3648.

Vorgesehen ist ein mehrstündiger Aufenthalt, um die Arbeit der „Euroregion“ näher vorzustellen und zu würdigen. Die Organisatoren wollen Menschen und Institutionen zur Geburtsfeier zusammenbringen. Zeit für einen Bummel durch die wunderschöne Bischofsstadt bleibt auch. Für die Rückfahrt wird eine Strecke durch das östliche Böhmische Mittelgebirge gewählt.

Ein Erwerb von Fahrkarten ist für diesen Zug nicht möglich. Die Veranstalter verlosen auf deutscher und auf tschechischer Seite jeweils zweimal 50 Fahrkarten über ein Quiz, das unter der Web-Adresse euroregion-elbe-labe.eu/quiz erreichbar ist. Im Ratespiel sind ein paar Fragen zur Euroregion Elbe/Labe richtig zu beantworten. Das Quiz endet am 14. Mai.

Zu den Feierlichkeiten reisen auch Prominente aus Dresden, Sachsen und Tschechien an. Darunter werden auch Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilpert (FDP) sowie die Oberbürgermeisterin von Usti n. L., Vera Nechybová (Ano-Partei), sein.

Von Peter Weckbrodt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

25.07.2017 - 09:58 Uhr

Der Sachsenligist holt Marco Fischer und Philipp Reimann. Beide Neuzugänge haben das Training bereits aufgenommen.

mehr